Nicht mehr lange ... dann mach ich Deutschlands Buchläden wieder unsicher!

Hallo meine Lieben,

Noch genau 25 Tage, dann hebt mein Flieger ab und ich mache mich auf den Rückweg nach ALEMANIA!!!

Zurzeit bin ich nämlich auf Teneriffa, um mein halbjährliches Praktikum zu absolvieren. Sprich: Ich rackere mich acht Stunden täglich hinter der Rezeption eines fast immer ausgebuchten 4****-Sterne Hotels ab. Und das für einen Hungerlohn. Hallelujah. Welche 18-jährige träumt nicht von sowas. Ein halbes Jahr Sommer, Strand und Sonnenschein. Da ist das Arbeiten eben nur eine unbedeutende Begleiterscheinung.

Für mich zählt hier allerdings noch etwas ganz anderes. LESEN. Ich, als bekennender Book-a-holic bin immer auf der Suche nach neuem Lesefutter. Gar nicht so einfach im Süden einer Touristikmetropole. Hier gibt es 3 kleine, wenn nicht winzige, Buchlädchen, die man alle zusammen in eine einzige Thalia-Filiale packen könnte und dann noch Platz hätte. Naja, einige Bücher, natürliche Spanische, haben den Weg in meinen Besitz gefunden.

Inzwischen bin ich stolze Besiterin von:

Auf Spanisch
Diosa von Josephine Angelini (Göttlich verliebt)
Hermosas Criaturas von Kami Garcia und Margaret Stohl (16 Moons)
La profecía del cuervo von Maggie Stiefvater (Wen der Rabe ruft)
La Cazadora de almas von Alysol Noel (Soul Seeker)
Oscuros - La eternidad y un día von Lauren Kate (Fallen in Love)

Auf Deutsch
Göttin des Lichtes von P.C. Cast (ein Geschenk von einem deutschen Hotelgast)

Vor meinem Aufenthalt hier war ich eingeschworene e-book-Liebhaberin, jetzt habe ich meine Liebe zu den Hardcovern und den Paperbacks, von denen ich aufgrund der spärlichen Auswahl hier jetzt mehr als genug besitze, wiederentdeckt.

Deshalb habe ich eine Entscheidung getroffen. Ich brauche ein neues Bücherregal. Und zwar sofort, wenn ich Zuhause ankomme. Ich habe einfach keinen Platz mehr. Für die Bücher, die ich schon habe, die, die noch hier liegen und die, die ich per Post bereits vorausgeschickt habe, gleichermaßen. Dazu kommen die vielen, vielen, VIELEN Bücher, die ich sofort kaufe, sobald ich wieder auf deutschem Grund bin.

Eine kleine Einkaufsliste:
Mein Herz zwischen den Zeilen / Between the Lines von Jodi Picoult
Zeitenzauber - die goldene Brücke von Eva Völler (schon gelesen, aber der Vollständigkeit wegen, will ich es in meinem Regal haben, neben Band 1, wenn der letzte Band rauskommt)
Für immer-die Liebe von C.J. Omololu
Erebos von Ursula Poznanski

Das sind die Bücher, die ganz sicher bald den Weg in mein neues Bücherregal finden werden. Da werden noch mehr folgen, ganz sicher, aber werden das erstmal Spontankäufe sein. Außerdem hat meine Heimatstadt seit Neustem eine Bücherzelle und ich habe schon so einige Bücher, die ich nicht vermissen werde und die dort bestimmt ein neues Zuhause finden.

So, es sind jetzt nur noch 25 Tage, dann war das ein ganzes, halbes Jahr. Witzig, dass ich gerade jetzt daran denke, denn meine beste Freundin und ich haben an dem Tag, wo ich das Land verließ, beide angefangen, dieses Buch zu lesen. Der Hype war Schuld daran und die Tatsache, dass wir uns auch ein ganzes, halbes Jahr nicht sehen. Niemand von uns beiden hat es zu Ende gebracht. Irgendwo hört es auf. Dieses Buch fand ich ernsthaft so grauenhaft, ich hätte es am liebsten weggeworfen. Das habe ich glücklicherweise nicht getan, denn ich hatte es als Ebook auf meinem Tablet. Das wäre nicht so toll gewesen. :D

Naja, ich musste mir das nur mal von der Seele reden (schreiben). Wer so lange durchgehalten hat, danke ich von Herzen.

Eine gute Nacht, euch allen.

Liebe Grüße
Anni-chan :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)