Montagsfrage #1



Die Montagsfrage ist ein wöchentliches Event bei Bücherfresserchen. Meist schon kurz nach Mitternacht wird eine Frage zum Thema Bücher gestellt. Ab da hat man sieben Tage Zeit die Frage zu beantworten.

Die heutige Frage: Verleihst du deine Bücher?

Meine Antwort:

Bei mir kommt es ganz darauf an, wer sich die Bücher ausleihen möchte, denn ich kenne Leute, bei denen muss ich Angst haben, dass ich die Bücher gar nicht oder nur mit Eselsohren zurückbekomme. Bei denen gilt dann grundsätzlich: Nein. Niemals.
Einmal habe ich ein paar meiner Mangas meiner damaligen besten Freundin verliehen. Das war 2010. Wann habe ich sie zurückbekommen? September 2014 und auch nur, weil ich bei ihr war und sie zufällig in ihrem Regal gesehen habe. Ich hatte selbst schon ganz vergessen, dass sie sie hatte. Und sie auch?! Zumindest wurden sie sorgsam behandelt. Trotzdem, das mach ich nicht mehr mit.

Allerdings kenne ich auch (leider viel zu wenige) Menschen, bei denen ich weiß, dass sie Bücher ganz genauso lieben und schätzen wie ich. Da muss ich mir dann keine Sorgen machen und die können sich meine Bücher dann auch gerne ausleihen. Solange ich mir keine Sorgen um die Rückgabe machen muss, weil das Buch so gut gefällt, dass man es nicht mehr rausrücken will, aber normalerweise gibt es da keine Probleme.

Wer mir also versichern kann, dass er sich gut um meine Babys kümmert (und sich um seine eigenen Bücher genauso gut kümmert), darf sie gerne für ein paar Tage bei sich aufnehmen. Wer das nicht kann, der hat bei mir Pech gehabt.

Oder wie seht ihr das? Verleiht ihr generell ja oder nein oder nutzt ihr ein System ähnlich dem meinen. Hinterlasst ein Kommi

XOX
Anni-chan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)