Waiting on Wednesday #2


Waiting on Wednesday wurde von Jil von Breaking the Spine eingeführt. Jede Woche am Mittwoch, wie der Name schon sagt, stellen Blogger ein Buch vor, dass sie selbst sehnsüchtig erwarten. Da gibt es bei mir eine ganze Menge, weswegen mir wohl erstmal nicht der Stoff dafür ausgehen wird.

Ich warte auf:



Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden … (Quelle: Goodreads)


Ich sage es einfach frei heraus: Ich liebe Kerstin Giers Jugendromane. Allesamt. Die Edelstein-Trilogie genauso wie die Silber-Trilogie und als ich dieses wunderschöne Cover gesehen habe, war es bereits um mich geschehen. Jetzt haben wir sogar endlich einen Klappentext.
Den zweiten Band habe ich kurz nach erscheinen gelesen und zu erfahren, dass der Verlag (was ich durchaus nachvollziehen kann) den Erscheinungstag verlegt von Mitte Juni (wo Band #1 und #2 herausgekommen sind) auf Anfang Oktober verlegt, um ihn auf der Buchmesse zu präsentieren, war der Auslöser für einen ganz kleinen Nervenzusammenbruch meinerseits.

Eigentlich muss ich gar nicht viel mehr sagen. Die Bücher von Kerstin Gier sind genial. Punkt. Und ich will endlich wissen, wer Secrecy ist. So viele Verdächtige. Ich habe gar keine richtige Meinung mehr dazu, weil alles möglich sein könnte. Am 8. Oktober 2015 werden wir es (hoffentlich) endlich erfahren, wenn Detektiv Mia Silber wieder in Aktion tritt.



Kommentare:

  1. Hey :)
    Ja, auf das Buch freue ich mich auch schon! Ich will wissen wie es mit Liv und Henry weitergeht, obwohl ich ja noch Hoffnungen für Liv und Grayson habe:) Ich bin auch gespannt, wie gefährlich es noch mit dem Träumen wird. Es ist einfach so eine herrlich komische Vorstellung, dass wir so eine Kontrolle über Träume hätten:D

    Liebste Grüße,
    Kati:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja <3 Aber es sind leider noch 4 lange Monate. Der einzige Lichtblick, fast ein Jahr haben wir schon gewartet, der schlimmste Teil ist also schon überwunden. Den Rest schaffen wir auch noch ;)

      LG
      Anni-chan

      Löschen
  2. Bis zum Oktober. Als ich das das erste Mal gesehen habe, stellte sich mir nur noch die Frage: Wie sollen wir das denn überleben??
    ;) Ich liebe diesen Humor einfach. Bei dem ersten Teil war es spätestens bei der Szene, bei der liv das erste Mal die Jungen-Clique trifft, um mich geschehen. ;D
    Vier Monate ... *SEUFZ*

    Ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zehn Monate sind bereits geschafft, da werden wir die letzten vier schon noch schaffen. Bis dahin gibt es ja noch viele neue Bücher, die wir vorher lesen können ;)

      LG
      Anni-chan

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)