Sub am Samstag #6

Sub am Samstag ist ein wöchentliches Event, das von Frau Hauptsachebunt initiiert wurde. Es geht darum, drei Bücher von dem persönlichen Sub kurz vorzustellen.


Can there truly be love after death?

Drifting in the dark waters of a mysterious river, the only thing Amelia knows for sure is that she's dead. With no recollection of her past life—or her actual death—she's trapped alone in a nightmarish existence. All of this changes when she tries to rescue a boy, Joshua, from drowning in her river. As a ghost, she can do nothing but will him to live. Yet in an unforgettable moment of connection, she helps him survive.

Amelia and Joshua grow ever closer as they begin to uncover the strange circumstances of her death and the secrets of the dark river that held her captive for so long. But even while they struggle to keep their bond hidden from the living world, a frightening spirit named Eli is doing everything in his power to destroy their newfound happiness and drag Amelia back into the ghost world . . . forever. (Quelle: Goodreads)


Dieses Buch liegt jetzt schon bestimmt vier Jahre auf meinem ESub. Selbst der letzte Teil ist schon seit ein paar Jahren draußen und ich kam immer noch nicht dazu, dieses Buch zu lesen, obwohl ich total heiß drauf war, als ich es mir gekauft habe. Auf Deutsch heißt es Wenn du mich siehst, aber die Reihe ist nicht weiter übersetzt worden. Keine Ahnung, was das für die Reihe heißt, aber irgendwann muss ich mich doch endlich mal dran setzen.


Seventeen is a life changing age for Emma Wise.
As her family's sole survivor in a car crash, she is left with a broken arm and a few scrapes and bruises. But these are only outward marks; inside, her heart is broken and the pieces scattered.

Whisked away to Alaska, to an aunt she’s never met, Emma starts over. Secrets unveil themselves and now…she doesn't even know who or what she is.

A centuries old prophecy places Emma in the heart of danger. Creatures of horrifying and evil proportions are after her, and it will take Emma, her aunt, and six, gorgeously captivating Guardians to keep her safe. But, if she can survive until her eighteenth birthday... things will change. (Quelle: Goodreads)


Das Buch liegt auch schon eine Weile auf meinem Sub. So lange, dass ich eben erst mitbekommen habe, dass letzten Dezember Band 4 erschienen und die Reihe damit abgeschlossen ist. Ich stehe ja sowieso auf Engelsbücher und wenn ich im Sommer mein Leben chille, werde ich es wohl lesen. Und den Rest der Reihe gleich mit. Das ist der Plan. Mal sehen, ob ich ihn so umsetzen kann.

Tempest Maguire wants nothing more than to surf the killer waves near her California home; continue her steady relationship with her boyfriend, Mark; and take care of her brothers and surfer dad. But Tempest is half mermaid, and as her seventeenth birthday approaches, she will have to decide whether to remain on land or give herself to the ocean like her mother. The pull of the water becomes as insistent as her attraction to Kai, a gorgeous surfer whose uncanny abilities hint at an otherworldly identity as well. And when Tempest does finally give in to the water's temptation and enters a fantastical underwater world, she finds that a larger destiny awaits her-and that the entire ocean's future hangs in the balance. (Quelle: Goodreads)

Das Buch stammt aus der Zeit, in der ich total auf Sirenen und Meerjungfrauen stand, aber wie ihr sehen könnt, ist es noch ungelesen, was ich sehr schade finde, weil mich die Geschichte eigentlich total anspricht. Aber das hört sich an, wie eine Sommerlektüre und als solche werde ich sie wahrscheinlich auch dann in Angriff nehmen :) 

So, diese drei Bücher sind schon wirklich alt und es tut mir im Herzen weh, weil ich sie so gerne schon gelesen hätte. Wie sieht es denn bei euch aus? Welche Bücher verstauben bei euch auf dem Sub und habt ihr vielleicht schon welcher meiner Sub-Bücher gelesen? Wie immer freue ich mich über Leseempfehlungen und Warnungen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)