Sub am Samstag #7

Sub am Samstag ist ein wöchentliches Event, das von Frau Hauptsachebunt initiiert wurde. Es geht darum, drei Bücher von dem persönlichen Sub kurz vorzustellen.

 A comet the color of blood and flame cuts across the sky. And from the ancient citadel of Dragonstone to the forbidding shores of Winterfell, chaos reigns. Six factions struggle for control of a divided land and the Iron Throne of the Seven Kingdoms, preparing to stake their claims through tempest, turmoil, and war. It is a tale in which brother plots against brother and the dead rise to walk in the night. Here a princess masquerades as an orphan boy; a knight of the mind prepares a poison for a treacherous sorceress; and wild men descend from the Mountains of the Moon to ravage the countryside. Against a backdrop of incest and fratricide, alchemy and murder, victory may go to the men and women possessed of the coldest steel...and the coldest hearts. For when kings clash, the whole land trembles. (Quelle: Amazon)

Ich habe ja schon Band 1 gelesen und muss natürlich wissen, wie es weitergeht. Ich weiß nicht, wann ich dazu komme und eine Priorität benenne ich lieber nicht, denn ich habe einfach zu viel, was ich noch lesen muss.
Die 16-jährige Tessa Morton erwacht auf einer Intensivstation – und hat ihr Gedächtnis verloren. Bis auf eine immer wiederkehrende Erinnerung: Das hübsche Gesicht eines Jungen, mit dem sie sich innerlich tief verbunden fühlt. Als der junge Arzt Milo ihr helfen soll, ihre Amnesie zu überwinden, erfährt Tessa nach und nach mehr über die wahren Hintergründe ihrer vermeintlichen Krankheit. Das Bild des Jungen stammt aus der Vergangenheit, und Tessa war Teil des Projekts "Frozen Time" ... (Quelle: Amazon)

Das habe ich jetzt auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meinem Tab. Als ich es mir gekauft habe, wollte ich es unbedingt sofort lesen, aber jetzt...keine Ahnung, mal gucken.

Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik. (Quelle: Amazon)


Das Buch war ein Geschenk einer deutschen Touristin, als ich noch an der Rezeption in einem Hotel gearbeitet habe. Es stand vorher schon auf meiner Liste und es war einfach ein glücklicher Zufall. Leider kam ich bisher noch nicht dazu, was sich aber bald ändern wird. Hoffentlich.

So, ihr seht, so langsam gehen mir die Bücher, auf die ich richtig heiß bin, aus, aber ich arbeite ja fleißig an meinem Sub und durch meinen Geburtstag gestern wurde wieder Geld (und Büchergutscheine) in meine Kassen gespült. Eigentlich will ich ja sparen, weil ja noch richtig viele Neuerscheinungen auf mich warten, aber mal sehen, wie lange ich das aushalte.

Wie immer freue ich mich über eure Kommentare, Warnungen, Empfehlungen und was auch immer ihr mir zu sagen habt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)