Tag: Reader Problems



Hallihallo :) Ich wurde von der lieben Dana von Buchtraumwelten getaggt. Danke dafür. Habe mich sehr gefreut. :D

1.) Du hast 20.000 Bücher auf deinem SUB. Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, was du als nächstes liest?

Wow, habe ich im Lotto gewonnen? 20.000 Bücher sind bestimmt nicht so billig in der Anschaffung und was habe ich bitte die ganze Zeit gemacht, um diese 20.000 Bücher NICHT zu lesen? Ich glaube, die Ernsthaftigkeit dieser Frage sollte noch mal überdacht werden.
Nun gut, ich glaube, ich würde die Augen schließen, einfach eins rausziehen und es lesen. Alles andere wäre wohl zu umständlich. Ich brauche schon jetzt bei meinem 300-Bücher (viele Ebooks)-Sub schon ewig, um mich für ein neues Buch zu entscheiden. Hoffentlich wird mein Sub niemals auf 20.000 Bücher anwachsen.

2.) Du bist halb durch ein Buch durch und es kann dich einfach nicht begeistern. Brichst du ab, oder bist du entschlossen, das Buch zu beenden?

Ich gehöre zu der Art Mensch, die nicht einsieht, ein Buch, für das ich Geld bezahlt habe, abzubrechen, also quäle ich mich durch bis zum bitteren Ende und wer weiß, manchmal wird man auch überrascht und es wird dann doch noch richtig gut. Alles schon vorgekommen.
Nur wenn es wirklich abartig schlecht ist, ich die Charaktere nicht leiden kann und so, dann ist es auch schon vorgekommen, dass ich ein Buch abbreche, aber normalerweise tue ich das nicht. Jedes Buch hat die Chance verdient, gelesen zu werden.

3.) Das Ende des Jahres naht, und du bist soooo dicht dran, die Anzahl der Bücher, die du dir für das Jahr vorgenommen hast, zu schaffen, und doch so weit entfernt ... Versuchst du aufzuholen und wenn ja, wie?

Da ich meine Ziele sowieso immer viel zu niedrig ansetze und dann auf Goodreads meine Reading Challenge immer nachträglich erhöhe, bin ich meistens sowieso schon Anfang Dezember mit der Anzahl der Bücher durch, aber einmal, als ich unbedingt die 100 knacken wollte, habe ich noch bis kurz vor Mitternacht an Silvester gelesen und die Party, auf die ich gehen wollte, ausfallen lassen. Ich wette, Lesen hat mehr Spaß gemacht, als die Party. Ich mag keine Partys.
Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich verrückte Aufholjagden veranstalte, wenn ich weiß, dass Buch schaffe ich eh nicht mehr, hetze ich da auch nicht durch die Handlung. Dann bleibt nämlich nur die Hälfte hängen und was habe ich dann davon? Wenn ich weiß, das schaffe ich nicht, dann ist es eben so. Punkt.

4.) Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN. EINFACH. NICHT. ZUSAMMEN! Wie gehst du damit um?

Mich als allererstes fragen, was sich der Verlag dabei gedacht hat. Die Marketing-Leute befassen sich doch mit fast nichts anderem als Reihenbildung und dazu gehört auch das Cover. Danach würde ich mich vermutlich darüber aufregen und versuchen, irgendwie an eine Edition ranzukommen, wo die Cover eher zusammen passen.
Zum Beispiel: Colleen Hoover, deren Romane im Englischen verschiedene Cover haben. (Ich habe die schwarzen am liebsten :3)
Ansonsten, was soll man machen?

5.) Jeder - aber auch absolut JEDER! - liiiiieeeebt ein Buch, das du wirklich, wirklich nicht magst. Bei wem heulst du dich aus, wer versteht deine Gefühle?

Ich schätze, ich würde meine beste Freundin damit nerven. Die hat einen ähnlichen Büchergeschmack wie ich und selbst, wenn sie das Buch auch liebt, finde ich einen Weg, sie zu überzeugen, dass du Buch doch nicht so toll ist und dann sind wir schon zu zweit. J

6.) Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir die Tränen in die Augen - in der Öffentlichkeit. Wie gehst du damit um?

In der Öffentlichkeit passiert mir sowas eigentlich nicht, aber selbst wenn, bin ich da ziemlich schmerzfrei. Einfach weiterlesen, hoffen, dass alles wieder gut wird in dem Buch (Muss ja was Schlimmes passiert sein, wenn ich heule) und sich nicht um die anderen Leute in meiner Umgebung kümmern.

7.) Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen - aber du hast eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst du eine Zusammenfassung der Handlung im Internet? Sparst dir die Fortsetzung?! Heulst frustriert???!!!

Die Fortsetzung wird gekauft. Was denn auch sonst? Und dann wird sie gelesen. Da die Autoren ihre Bücher so schreiben, dass grundlegende Handlungsstränge noch einmal aufgegriffen werden, glaube ich, dass ich schnell wieder in die Handlung reinkomme.
Mein Sub ist nämlich total dagegen, dass ich Bücher noch mal lese, wenn ich an der Stelle auch meinen Sub abbauen könnte.

8.) Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemandem. NIEMANDEM. Wie lehnst du höflich ab, wenn jemand dich darum bittet?

Es ist mir echt einmal passiert, dass meine beste Freundin ein paar Mangas von mir ausgeliehen hat – das ist jetzt bestimmt 4 Jahre her. Ich war danach in Spanien und sie ist umgezogen. Ich habe sie nur durch Zufall zurückbekommen, weil ich sie vor meinem Umzug besucht habe und dort gesehen habe. Wenn ich nichts gesagt hätte, hätte ich sie vermutlich immer noch nicht.
Das Beispiel kann ich dann allen lang und breit ausführen, wenn sie sich Bücher von mir leihen wollen. Außerdem, der Großteil meiner Buchsammlung besteht aus Ebooks. Und ich glaube, es ist verständlich, dass ich mein Tablet nicht verleihe.

9.) Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben. Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?

Ich schätze, ich würde ein Buch beginnen, auf dass ich schon total heiß war, als ich es gekauft habe und mein Glück damit versuchen. Schwer zu sagen, was ich da machen würde, ist mir glücklicherweise noch nie passiert.

10.) Es gibt diesen Monat, soo, soooo viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst - wie viele davon kaufst du tatsächlich?

Alle. J Es ist nur die Frage, wann ich sie kaufe. Letztes Jahr hatte ich ein Ein-Buch-pro-Monat-System, aber da dieses Jahr so viele Bücher, die ich brauche, im Sept/Okt erscheinen, mache ich das nicht mehr. Das könnte ich nicht ertragen. Ich spare jetzt mein Geld anhand der gelesenen Bücher. 1€ für jedes englische Buch, 3€ für jedes Deutsche. (Ich mache das mit meiner besten Freundin, die nur deutsch liest und deutsche Bücher sind im Schnitt als Hardcover 3x so teuer, wie die englischen Softcover, die es meistens in den Buchhandlungen gibt). Wenn ich zu dem Zeitpunkt der Erscheinung das Geld zusammen habe, kaufe ich sie alle, wenn nicht, dann nicht, aber dann ziehen trotzdem sehr bald bei mir ein. Ich kenn mich einfach.

11.) Tja, nun hast du sie gekauft, und du konntest es ja kaum erwarten, sie zu lesen - wie lange sitzen sie jetzt auf deinem Regal rum, bis du sie wirklich liest?

In der Regel nicht so lange. Ich wollte sie doch unbedingt haben, dann werde ich sie auch lesen, bevor ich eine neue Reihe (Die meisten meiner Sub-Bücher sind Reihe) beginne. Es kommt nur drauf an, wie viele Neuerscheinungen ich da habe und in welcher Reihenfolge ich sie lese. Und natürlich, wie viel Zeit ich zum Lesen finde. Ich würde schätzen, das letzte dieser Neuerscheinung lese ich nach anderthalb Monaten.

Ich tagge:
Tessa von den Leselöwen (Oscar auch, wenn er Lust hat)
Kati von Katis Bücherolymp
Lisa von Lisas Bücherchaos
Carly von Carlys Buchsucht





Kommentare:

  1. Toll, dass du mitgemacht hast! *-*
    Ich schließe mich dir an: Die erste Frage ist wirklich zweifelwürdig. ^^ Vor allem glaube ich nicht, dass mit einem SuB von, sagen wir, über 1000 noch groß Bücher-Shoppen würde. ;D
    Geht mir wie dir. Wenn ich für ein Buch Geld ausgegeben habe, mag ich es erst recht nicht abbrechen ...
    Stimmt, Marketing-technisch sind unterschiedliche Cover eigentlich ziemlich mies. Abgesehen davon sieht es einfach nicht schön aus. *seufz* ^^

    Ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Kein Buchlieber hat gerne eine Reihe im Regal, wo die Cover nicht passen (Oder das Verlagslogo ist auch so ein Kandidat, wo man sich schön aufregen kann, wenn der während einer Reihe geändert wird. *hust* Göttlich-Trilogie *hust*), aber anscheinend hat Prof. Hartman gute Arbeit in seinen Vorlesungen gehalten, wenn ich schon anfange, das alles marketing-technisch zu sehen :P

      Liebe Grüße
      Anni-chan

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)