Waiting on Wednesday #4



 
Waiting on Wednesday wurde von Jil von Breaking the Spine eingeführt. Jede Woche am Mittwoch, wie der Name schon sagt, stellen Blogger ein Buch vor, dass sie selbst sehnsüchtig erwarten. Da gibt es bei mir eine ganze Menge, weswegen mir wohl erstmal nicht der Stoff dafür ausgehen wird.

Ich warte auf:
 


Magnus Chase has always been a troubled kid. Since his mother’s mysterious death, he’s lived alone on the streets of Boston, surviving by his wits, keeping one step ahead of the police and the truant officers.

One day, he’s tracked down by a man he’s never met—a man his mother claimed was dangerous. The man tells him an impossible secret: Magnus is the son of a Norse god.

The Viking myths are true. The gods of Asgard are preparing for war. Trolls, giants and worse monsters are stirring for doomsday. To prevent Ragnarok, Magnus must search the Nine Worlds for a weapon that has been lost for thousands of years.

When an attack by fire giants forces him to choose between his own safety and the lives of hundreds of innocents, Magnus makes a fatal decision.

Sometimes, the only way to start a new life is to die . . .


Wieso ich darauf warte?
Die bessere Frage wäre wohl eher, wer nicht darauf wartet.
Ich liebe Rick Riordan. Der Autor hat mich mit Percy Jackson, den Helden des Olymps und den Kane Chroniken absolut überzeugt und es ist doch schön, wenn man sich jedes Jahr auf den Anfang Oktober freuen kann, um ein neues Buch von Onkel Rick zu bekommen.
Sein Schreibstil ist wie kein zweiter und von den genialen Titeln will ich da gar nicht erst anfangen.
Wer Rick Riordan kennt, weiß, wieso ich auf den Auftakt seiner Nordischen-Mythologie-Reihe warte. Onkel Rick ist einer der wenigen Autoren, von denen ich ohne zu zögern, jedes einzelne Buch kaufen würde und da gehört The Sword of Summer natürlich dazu, auch wenn es noch kein offizielles Cover dazu gibt. Das kommt hoffentlich aber bald.
Am 6. Oktober 2015 ist es dann so weit ;) Kann es kaum erwarten.

Welche Bücher erwartet ihr sehnsüchtig? Vielleicht auch The Sword of Summer? Wie steht ihr zu Rick Riordan? (Das würde mich einfach mal interessieren, einfach weil ich den Autor so liebe, wie man sicherlich in dem oberen Text bemerkt hat.)










Kommentare:

  1. Darf ich unterschreiben? Abgesehen davon, dass ich zu meiner Schande gestehen muss, HdO immer noch nicht gelesen zu haben. :x
    Ich liebe Percy Jackson, ich liebe die Kane Chroniken, ich liebe Rick Riordan! *-*

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Klar kannst du unterschreiben. Übrigens, heute ist das erste Kapitel von Sword of Summer auf Facebook gelangt. Es heißt 'Good morning! You're going to die!' Da freut mich sich doch gleich viel mehr. Aber mal ehrlich: ANNABETH kommt vor *fangirling*

    Ist nicht schlimm, dass du HdO noch nicht gelesen hast, ich habe es auch erst 2 Monate vor der englischen Erscheinung von BoO angefangen, musste auch noch geschlagene 3 Tage auf BoO warten, als ich die ersten vier Bücher durch hatte. das war schlimm. PJO ist *hust hust* besser *hust hust* als HdO, aber ich fand sie auch klasse. Kennst du die Crossover zwischen KC und PJO, die sind auch genial :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allein der Titel ist episch! xD
      Hmmm, hab mir bei dem Nachnamen schon gedacht, dass sie eine Role spielt. *-*

      Aber sein wir mal ehrlich, was kann auch besser als PJ sein? ♥ ;)
      Ja, eins war hinten in meinem letzten KC-Band drin, das war absolut cool. *-* (Und erweckte eine gewisse Ahnung, dass Rick Riordan möglicherweise noch mehr mit uns vorhat ...?)

      Liebe Grüße nochmal :)

      Löschen
    2. Er spielt auch in HdO noch auf die Verbindung zwischen Annabeth und Magnus an, also könnte es sein, dass in SoS noch mehr Anspielungen auf HdO drin sind.

      Ich liebe es, wenn Autoren die Welten ihrer Bücher verknüpfen. So wie, als Nico im letzten PJO Band gesagt hat, dass er aus der Unterwelt gekommen und auf einem Friedhof in New Orleans gelandet ist. Und in KC Anubis dann erzählt hat, dass dieser Friedhof eine Verbindung zur ägyptischen Unterwelt hat. Oder Drew Tanaka und Lacy von Sadies Schule, die immer in dieses Sommercamp gehen *hust hust*
      Rick Riordan ist ein Genie. Kein Zweifel ;)

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)