Deutscher Follow Friday #3



Ich habe die Aktion von A Bookshelf Full of Sunshine entdeckt und mich spontan entschlossen, einfach mal mal mitzusammen. Die Aktion dient dazu, neue Bücherblogs zu entdecken. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Die heutige Freitagsfrage:
Twitter, Facebook, Instagram, … wie wichtig ist für euch die Vernetzung eures Blogs in sozialen Netzwerken? Wichtig und ein weiterer Spaßfaktor oder kompliziert und nur unnötige Arbeit?

Also, ich bin jetzt nicht so der Foto-Typ, deshalb fällt Instagram für mich schon mal weg, aber auf Twitter und Facebook bin ich privat schon unterwegs. Ob ich meinen Blog damit vernetzen sollte...wahrscheinlich schon und ich schätze, dass ich auch Spaß dran hätte, aber ich habe gerade jetzt, so kurz vor den Semesterprüfung, sowieso schon wenig Freizeit und die würde nur noch weiter zusammenschrumpfen. Vielleicht nehme ich dieses Thema in den Sommersemesterferien in Angriff, aber mal gucken.

Zusammenfassung: Spaß? ja bestimmt, aber im Moment zeitlich bedingt leider nicht machbar.

Wie seht ihr das? Seid ihr auf den Social Networks vernetzt oder beschränkt ihr euch auf euren Blog, so wie ich?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)