Cover Monday #14


Der Cover Monday wird von Maura von The emotional life of books gehostet. Jeden Montag wird ein wunderschönes Cover ausgewählt und das Buch dazu vorgestellt.

Heute habe ich dieses Cover für euch:




Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben? (Quelle: Goodreads)

Ich habe es bestimmt schon oft gesagt, aber ich kann mich einfach nicht oft genug wiederholen. Ich liebe die Cover aus dem Carlsen-Label Impress. Dieser magentafarbende Hintergrund im Kontrast zu dem weißen Kleid des Mädchens passt einfach wie die Faust aufs Auge. Und die Kirschblüten. Ich liebe Kirschblüten :3
Der Titel sieht in der Schriftart und dem Weiß einfach genial aus und weil der Hintergrund da dunkler ist, kommt der Titel so schön raus.

Das Buch ist übrigens nicht einfach so von mir für den Post gewählt worden, sondern aus aktuellem Anlass. Carlsen hat nämlich die vier erfolgreichsten Impress-Titel jetzt ins Taschenbuchprogramm genommen und die Bücher kosten wirklich nur 4,99 €. Habe heute Buchhandlungen abgeklappert, aber leider nur ein anderes dieser TBs entdeckt (und mitgenommen). Die anderen beiden (Pan habe ich schon) ziehen nächste Woche bei mir ein (sind schon bestellt).
Wenn ihr also auch Fans von Carlsen und spziell dem Impress-Label seid, (dann wisst ihr es vermutlich schon, aber wenn nicht...), dann deckt euch schnell mit den neuen TBs ein. So billig und so schön bekommen wir die so schnell bestimmt nicht wieder.

Wenn ihr schon Ferien habt, dann viel Spaß in eurer Freizeit. Ich beneide euch von ganzem Herzen.
Falls ihr euch aber auch in der Prüfungsphase befindet, so wie ich, wünsche ich euch viel Erfolg (denn Glück wünscht man nur denen, die's brauchen) und drück euch ganz fest die Daumen, dass ihr nicht so ein böses Erwachen erleben müsst, wie ich letzten Freitag, wo die Hälfte der Fragen gar nicht in der Vorlesung behandelt oder vom Prof explizit ausgeschlossen wurde.
(Zwei Prüfungen sind jedenfalls schon geschafft. Diese Woche folgen noch zwei, genau wie die Woche drauf. Und die letzte ist dann in zwei Wochen genau.)

Wünsche allen noch einen schönen Start in die wundervolle Woche.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)