Tag: Liebster Blog Award


Hallo, ihr Lieben. :)
Ich wurde von der lieben Becca von Book-A-Loo zum Liebster Award getaggt. Dankeschön, liebe Becca. Obwohl ich den Tag jetzt zum dritten Mal mache, freue ich mich immer wieder, denn die Fragen sind ja immer anders.

Erstmal zum Wesentlichen: Der Liebster Award soll kleinere Blogs bekannter machen und da ich mich immer noch als 'kleinen' Blog zähle, finde ich die Aktion natürlich klasse, um andere Blogs kennenzulernen.

Die Regeln:
  1. Verlinke den Blog der Person, die dich verlinkt hat.
  2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
  3. Nominiere selbst mehrere Blogs, die unter 200 Follower haben.
  4. Stelle ihnen die nächsten 11 Fragen.
Dann jetzt das Wichtigste. Die Fragen von Becca

Was macht für dich einen guten Blog aus?

Ein guter Blog sollte regelmäßig mit neuen Posts gefüttert werden und ein schönes, liebevoll gestaltetes Design besitzen. Klar hat nicht jeder Ahnung, wie man so was designt - ich ja auch nicht - aber es muss ja auch nicht perfekt professional sein, Blogger, Wordpress, Jimdoo und was es da sonst noch so gibt, haben ja genügend Möglichkeiten, Blogs zu gestalten. Ich finde, das Design sollte auch etwas über den Blogger aussagen, Lieblingsfarbe und so. Das sollte schon passen.
Außerdem sollten die Blogposts nicht einfach so heruntergeschrieben werden, das mag ich gar nicht. Man sollte schon merken, dass der Blogger mit dem Herzen dabei ist und eine Leidenschaft für das hat, worüber er schreibt. Alles andere ist für mich eher nebensächlich. Was braucht man auch mehr???

Warum bloggst du über Bücher und wo liegt für dich der Reiz daran? Was ist dein absolutes Lieblingsgenre? Und was ist dein Lieblingsbuch daraus?

Das ist eine schwierige Frage. xD Wieso blogge ich? Naja, ich habe einfach Spaß daran, mich mit anderen Buchliebhabern über Bücher auszutauschen. Da ich hier in der Gegend nur von einer anderen Bloggerin weiß (Und das auch erst seit ein paar Tagen), ist man hier einfach ziemlich einsam, wenn man Bücher mag. Obwohl ich nach Leipzig gezogen bin und Buchhandel studiere, kann ich auch dort nur mit wenigen aus meinem Studiengang über meine Lieblingsbücher reden.

Mein Lieblingsgenre ist im Moment YA Contemporary Romance, ich habe eine richtige Blockade und kann im Moment echt nichts anderes lesen. Und meine liebsten Bücher in diesem Genre sind wohl die Lost in Stereo-Bücher von Teresa Sporrer. Ich liebe einfach ihren lockeren Schreibstil, die liebenswerten Charaktere und die urkomischen Dialoge. Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

Wie oft (wenn überhaupt) hast du ein Buch abgebrochen und falls du dich erinnerst - warum?


Uff. Da muss ich wirklich überlegen. Eigentlich breche ich nämlich keine Bücher ab. Ich lege sie zurück auf den Sub und widme mich ihnen zu einem späteren Zeitpunkt wieder. Meistens gefallen sie mir dann auch ganz gut. Aber abgebrochen ... mal überlegen ... ah, hab was. *____* Ich habe 'The Hollow' von Jessica Verday abgebrochen. Das ist schon Jahre her. Das Buch hatte ich ewig auf der Wuli und als ich es endlich hatte, wollte ich es unbedingt lesen. Leider kam ich überhaupt nicht rein, mochte die Protagonistin nicht und die Handlung war mir vollkommen unklar. Das Buch bin ich recht schnell über Ebay wieder losgeworden.

Was macht dich glücklich?


Neue Bücher. Ja, ich weiß. Das ist jetzt voll das Klischee bei nem Booknerd, aber es stimmt. Meine beste Freundin und ich hatten mal beide mega schlechte Laune, dann haben wir bei Medimops gestöbert (und gekauft!) und auf der Stelle war die Laune wieder beim Maximum. Neue Bücher sind immer ein Grund zur Freude.

Welche Eigenschaft(en) magst du nicht an dir und was glaubst du, könntest du tun, um diese zu Vorzügen von dir zu machen?


Ich bin viel zu schüchtern. ^^" Ich bekomm meinen Mund einfach nicht auf und das ist echt mies, vor allem, wenn ich mal was zu Diskussionen beizutragen habe. Wenn ich wüsste, was ich dagegen tun könnte, hätte ich es schon umgesetzt, aber ich arbeite trotzdem weiter daran. Meistens wird es besser, wenn ich jemanden besser kennenlerne.

Was ist dein Lieblingsland, in das du immer wieder reisen oder sogar auswandern könntest?


Hm. In so vielen Ländern war ich ja noch nicht, aber mein Lieblingsland ist bisher Spanien, wo ich vor einigen Jahren mal für eine Woche war. An der Costa de la Luz. Also, eigentlich in Huelva zu nem Schüleraustausch. Ich bin zwar auch schon auf den Kanaren gewesen für ein halbes Jahr und die gehören auch zu Spanien, aber auf dem Festland hat es mir eindeutig besser gefallen. Mir gefällt einfach die Mentalität der Menschen dort, ganz zu schweigen von der Sprache. Aber auswandern, das muss ich mir noch mal überlegen.

Hast du schriftstellerische Ambitionen und wenn ja, in welche Richtung gehen die (an was schreibst du z. B. genretechnisch, bist du bei Wattpad oder anderen Plattformen)?


Früher habe ich auch Fanfiktion geschrieben, aber heute nicht mehr. Sonst schreibe ich immer noch und gehe dabei in Richtung Romantasy. Aber in letzter Zeit habe ich eine fiese Schreibblockade und lese eigentlich nur noch. Mal sehen, ob ich bald wieder die Motivation zum Schreiben finde.

Welche Blogger/Person oder welchen Autoren würdest du gerne für einen Blogbeitrag interviewen?


Oh, darüber habe mir noch keine Gedanken gemacht. Bin sowieso zu schüchtern, um bei jemandem anzufragen, aber wenn ich jetzt ganz spontan bin, würde ich sagen: Teresa Sporrer. Wie gesagt, ich liebe ihre Rockstars-Bücher und stehe sogar mit ihr im Kontakt (Sie hat mich angeschrieben, ich hätte mich das nie getraut.), von daher könnte ich mir das auch gut vorstellen. Vllt bekomme ich ja die Möglichkeit dazu, wenn ihre neue Reihe rauskommt. (Ich bin Testleserin und schon jetzt großer Fan.)

Was tust du um dich als Person weiterzuentwickeln?


Hm. Ich versuche immer wieder über meine Grenzen zu gehen und einfach mutiger und selbstbewusster zu handeln. Ich arbeite erstmal an meiner Scheu, ist mir irgendwie am wichtigsten und seitdem ich blogge, habe ich viele nette Leute kennengelernt und hoffe, dass ich vllt auf der FBM ein paar treffe und neue Kontakte knüpfen kann. Wenn man so schüchtern ist, wie ich, wird es schon schwer, überhaupt auf jemanden zuzugehen. Von daher sehe ich das jetzt als nächste große Herausforderung.

Gibt es etwas oder jemanden der dich inspiriert, dich zu einer besseren Person macht etc?


Ähm, die ganzen coolen, selbstbewussten Kick-Ass-Heldinnen in meinen Lieblingsbüchern sind schon eine Inspiration für mich, denn meist beginnen diese auch als schüchterne, ganz normale Mädchen, die dann halt an ihren Aufgaben wachsen und ich hoffe, dass ich eines Tages vllt auch so selbstbewusst sein kann.

Oh Mann, Becca, du stellst echt schwere Fragen. ^^" Bei meinem letzten Liebster Award habe ich voll viele bücherbezogene Fragen gestellt bekommen. Das war eindeutig einfacher. Und ich hoffe, du verzeihst mir, wenn ich keine neuen Fragen stelle oder jemanden tagge, denn wie gesagt, ich habe den Tag schon mehr als einmal gemacht.

Aber natürlich darf sich jeder getaggt fühlen. In dem Fall, leite ich einfach Beccas Fragen an euch weiter. ^^


Kommentare:

  1. Hey Anni,

    tolle Antworten hast du gegeben! Ich stelle fest, dass wir einiges gemeinsam haben, denn ich schreibe auch und habe eine Schreibblockade. :D Außerdem bin ich auch schüchtern und finde es wirklich schwierig auf andere Leute zuzugehen. Mittlerweile versuche ich aber einfach mutig zu sein und anderen Menschen einfach mal ein Lächeln zu schenken. :) In den letzten Monaten bin ich schon sehr viel selbstbewusster und kommunikativer geworden, weil ich wirklich an mir gearbeitet und mich einfach mal ab und zu überwunden habe. Kann sein, dass es mir geholfen hat, als ich in eine neue Klassenstufe musste und niemanden kannte. Da habe ich einfach versucht auf andere zuzugehen und schnell gemerkt, dass da auch was zurück kommt. ;) Ich kann dir nur den Tipp geben über deinen Schatten zu springen, nicht zu viel nachzudenken und dich einfach mal was zu trauen; du wirst sehen, wie glücklich es dich jedes Mal macht, wenn du das schaffst! Und ja, es kann sehr helfen, wenn du Leute mit gemeinsamen Interessen kennenlernst, so wie bald vllt auf der FBM. :) Übrigens überlege ich noch, ob ich auch zur FBM kommen werde, ich war nämlich noch nie dort... und das mit dem türkisen Band ist so eine tolle Idee! ♥

    Ganz liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ich weiß gerade gar nicht, wo ich anfangen soll. ^^"
      Erstmal danke für deinen Zuspruch und schön, dass ich mit meinen Problemen nicht alleine bin.
      Wenn du auf die FBM kommst, sehen wir uns vielleicht. Ich bin FR und SA dort und auf jeden Fall bei den Signierstunden von Carlsen Impress anzutreffen. Das wird auch meine erste FBM und meine erste Buchmesse als Bloggerin. Wenn du auch kommst, solltest du mal schauen, ob du dich noch als Blogger akkreditieren kannst, wenn du es nicht schon getan hast. Dann kannst du an allen Tagen umsonst rein.
      Die Aktion:Buchbloggerbande kennst du ja schon. So findet man sich bestimmt. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Oh danke für den Tipp! Hab mich jetzt einfach mal registriert und warte mal ab, ob das noch klappt. Dann entscheide ich, ob ich auch komme. :)

      Wenn ich neue Bücher kaufe löst das auch ein Glücksgefühl aus. ♡ Fällt mir nur gerade noch ein, weil ich Danas Kommentar hier drunter gelesen habe. Im Buchladen stöbern und neuen Lesestoff kaufen hebt die Stimmung einfach IMMER. :D

      Gute Nacht! ;)
      Lena ♡

      Löschen
    3. Ich drücke dir alle Daumen, dass es noch klappt. :D

      Jaaaaa, neue Bücher. *______*

      Löschen
    4. Ach ja, was ich noch fragen wollte: Hast du vllt Interesse an meiner Manga-Lesenacht diesen Freitag teilzunehmen? Bisher sieht es mit Teilnehmern noch sehr mau aus (hab halt einen sehr kleinen Blog :D), aber ich würde mich freuen, wenn du mitmachst! :)

      Lena ♥

      Löschen
    5. Sehr gerne.
      Ich weiß zwar nicht mehr, wann ich meinen letzten Manga gelesen habe, aber ich wollte sowieso schon lange mal wieder meine Arata Kangatari-Mangas re-readen. Habe mir Band 10 auf der LBM 14 gekauft und seither verstaubt er ungelesen im Regal. ^^" Mittlerweile gibt es mehr als 20 davon.

      Also, klar, ich mache gerne mit :D Freu mich drauf. Sag dann noch mal bescheid, wann's los geht. Ich bin ziemlich vergesslich. >.<

      Liebe Grüße

      Löschen
    6. Hast du zufällig schon ein Banner, oder so? Oder irgendwelche mehr Infos zur Lesenacht? ^^

      Löschen
    7. Vergiss, was ich geschrieben habe. Habe das Banner soeben auf deinem Blog entdeckt. :P

      Löschen
    8. Yay, das freut mich! :)
      Klar hab ich ein Banner und Infos, schau mal bei diesem Post hier vorbei:

      awkward-dangos.blogspot.de/2015/09/ankundigung-manga-lesenacht-am-nachsten.html

      ♥♥♥

      Löschen
  2. Neue Bücher versprechen aber wirklich Endorphine. xD Ich bin auch immer TOTAL glücklich, wenn neue Bücher kommen - richtig gut drauf und so ... wenn das Mal kein Argument Pro-Bücher ist. ;D
    Costa de la Luz klingt TOLL. *o* Da würde ich auch noch mal hinwollen. ^^

    Ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich doch glatt noch mehr auf das geplante Büchershopping morgen. *________* Wuli schrumpft (hoffentlich) und Sub wächst (da kann man nichts machen.)

      Jap, an der Costa de la Luz ist es wirklich schön. *schwärm* Leider war ich nur eine Woche dort und es war Februar. Im Sommer ist es bestimmt noch schöner.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu!

    Richtig tolle Antworten. Hab mich sogar etwas darin wiedergefunden! :)
    Und zu leichte Fragen machen keinen Spaß ;D Da lernt man sonst zu wenig von dem Gesicht hinterm Blog kennen.^^ Hoffe du hattest beim nun dritten Mal auch wieder Spaß und ich glaube, nach diesem Mal, musst du dich nicht um neue Fragen bemühen! ^^

    Liebste Grüße
    Becca
    http://book-a-loo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Ja, hat wirklich Spaß gemacht. Ich mache gerne Tags. :)

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)