[Rezension] Kirschkernküsse von Barbara Schinko

Kirschkernküsse

Titel: Kirschkernküsse
OT: /
Autor: Barbara Schinko
Ausstattung: E-Book
Seiten: 303
Preis: 3,99 € (D)
ISBN: 978-3-646-60080-3
Erscheinungstag: 2. Oktober 2014

Reihe: /

Kurzbeschreibung

Elsie Bairns liebt Katzen, Kirschen und den Sommer – und sie liebt heimlich Cody Fletcher, den mutigen blonden Nachbarsjungen mit dem unglaublichen Lächeln. Als Cody mitten in der Nacht in ihr Haus schleicht und sie zu einer fünftägigen Fahrt quer durch Amerika einlädt, glaubt sie an die Erfüllung ihrer Träume. Der Roadtrip ihres Lebens beginnt, doch bald steht für Elsie fest: Das alles scheint zu verrückt und schön, um wahr zu sein. Und vielleicht ist es das. Denn je mehr Elsie den Mut aufbringt, Fragen zu stellen, desto klarer wird, dass ihr Cody etwas Entscheidendes verschweigt…
(Quelle: Carlsen)

Äußere Erscheinung

Auf dem Cover sind zwei Teenager abgebildet, die auf einer Pflasterstraße liegen. Das Mädchen (Elsie) liegt auf dem Rücken, während der Junge (Cody) auf dem Buch liegt und seine Nase ihre berührt. Echt sehr süß, die beiden. Auf dem Cover, wie auch im Buch. Der obere Teil des Covers ist der graubläuliche Himmel, in dem in roten Großbuchstaben der Titel geschrieben steht.
Ich finde, dieses Cover zeigt auf den ersten Blick, dass es sich um einen Roadtrip-Roman handelt, der sofort das Sommerfeeling auslöst. Es ist nicht zu kitschig, aber trotzdem sehr gelungen. Ein wunderhübsches Cover, das perfekt zur Geschichte passt.

Meine Meinung

Der Sommer ist zwar schon lange vorbei, aber auch im tiefsten Winter weckt dieses Buch Sommergefühle. Barbara Schinko erzählt mit ihrem lockeren, aber auch authentischen Schreibstil die mitreißende Geschichte, um Elsie, die ein langweiliges, von der Routine geprägtes Leben führt und Cody, der mutig ist und spontan und in den Elsie schon seit Jahren verknallt ist.
Wer hat denn nicht auch schon mal davon geträumt, von seinem heimlichen Schwarm auf einen Roadtrip mitten in die Pampa entführt zu werden und Dinge zu erleben, die man sonst nie zu träumen gewagt hätte? Nun, genau das passiert Elsie Bairnes, deren Leben aus Routine und ihren Katzen besteht. Elsie, die so langweilig ist, dass ihre beste Freundin Kimmi sie bloß einlädt, wenn deren beste Freundin nicht kann. Elsie kam mir am Anfang wie die typische Streberin und Spießerin vor und ihr Gerede von ihrer Katze Vassar hat auch ein wenig gestört, aber sie hat doch einiges auf dem Kerbholz und ist immer für eine Überraschung gut. Sie ist ein Charakter, den man nicht unterschätzen sollte.
Und dann kam Cody. Cody Fletscher von nebenan, der nichts davon hielt, wie alle zu sein. Der spontan und mutig war. Cody, den ich sofort in mein Herz geschlossen habe, weil er die Art von Charakter ist, der unvorhersehbar und locker ist. Der die Welt um sich herum genießt und verrückte Ideen hat und auch noch umsetzt. Mir war von Anfang an klar, dass er derjenige sein wird, der Elsie aus ihrer Confort-Zone holt und uns Lesern unvergessliche Stunden bescherren wird. Und so kam es dann auch. Nachdem er bei ihr einbricht, begeben die zwei sich auf einen Roadtrip gen Westen.
Fünf Tage dauert dieser. Fünf Tage voller neuer Eindrücke und Erfahrungen, neuer Bekanntschaften, Erkenntnissen und der Entwicklung einer wirklich süßen Liebesgeschichte.
Wo ich das Buch nur für einen einfachen Sommer-Roadtrip-Roman gehalten habe, bin ich nun eines besseren belehrt. Zwar spielt der Sommer und die Sehnsucht, aus der Routine und Langeweile einer Kleinstadt auszubrechen, eine wichtige Rolle, doch es werden auch ernste Themen wie Homosexualität in der Gesellschaft angesprochen und das hat die Autorin ausgesprochen gut umgesetzt. Es war weder zu ernst, noch zu locker, denn es ist immer noch ein Jammer, wie Menschen wie du und ich andere Menschen aufgrund ihrer Sexualität beurteilen und es gibt viel zu wenig Bücher, die sich diesem Thema widmen.
Das Buch lässt sich darüber hinaus sehr flüssig lesen, trotz der Kapitellänge, denn dieses Buch besteht bloß aus sechs Kapiteln, Prolog und Epilog. Obwohl ich eher zu der Art Leser gehöre, die kurze Kapitel bevorzugt, muss ich sagen, dass die Länge der Kapitel passend gewählt ist und immer nur einen der fünf Tage (plus Tag 0 bevor alles los geht.) beschreibt.

Fazit

Ein mitreißender Sommerroman über eine junge Liebe und darüber, dass unsere spontanen Entscheidungen manchmal die Besten sind.
 
Kaufen?
Verlag oder beim Buchhändler eures Vertrauens






Kommentare:

  1. Hallo, :)
    freut mich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat. :) Ich fand es auch echt toll, vor allem, weil es auch etwas tiefgründiger wird, trotzdem aber das Sommerfeeling nicht vermissen lässt. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? :)
      Vor allem am Ende wenn dann endlich so alles rauskommt. ^^
      (Das hab ich nicht erwähnt, weil ich nicht spoilern wollte. :D )

      LG

      Löschen
  2. Hey :)

    Eine wirklich schöne Rezension. Ich freu mich jetzt umso mehr auf das Buch. Wie gut, dass es schon auf dem Reader wartet. :D In der Prioritäten-Liste ist es jetzt auch höher gerutscht. :D

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katja :)
      Freut mich, dass Kirschkernküsse auf deiner Liste höher gerutscht ist. Das Buch hat es wirklich verdient. Bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Von dem Buch habe ich irgendwie noch nie was gehört und jetzt? Möchte ich es unbedingt in der Hand halten und lesen :D
    Ich werde mir das Buch auf jeden Fall merken und ich habe mich einfach beim Lesen deiner Rezi schon in Cody "verknallt".
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Emme :)
      Ja, Cody ist schon toll. <3
      Und es stimmt, Kirschkernküsse ist eins der unbekannteren Titel von Impress, obwohl es definitiv mehr Spotlight verdient hätte.

      In der Hand halten würde ich das Buch auch gerne, aber naja, Impress ist nunmal das E-Book-Label von Carlsen und noch müssen wir um jedes TB von Impress kämpfen. Bei einigen haben wir es schon geschafft, aber dieses hier gibt es bisher nur als E-Book...

      Liebe Grüße
      Anni-chan

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)