[Tag] Unpopular Opinions Tag

http://rebelmommybookblog.com/wp-content/uploads/2015/06/unpoptag.jpg
Ich wurde von der lieben Angie von Angies Buchtastische Welt zum Unpopular Opinions  Tag getaggt. Den Tag hab ich zwar schon mal gemacht, aber hey, ich werde ja gerne getaggt. ^^

Anzumerken ist, dass das alles nur meine Meinung ist und ich niemanden, der das vielleicht anders sieht, angreifen möchte.

1. Ein Buch oder eine Reihe, die sehr beliebt ist, du aber nicht magst

Das letzte Mal habe ich an dieser Stelle die Seebreeze-Reihe vorgestellt, aber es wäre ja witzlos, wenn ich die wieder wählen würde, also habe ich mal mein Hirn angestrengt und diese Reihe aus den endlosen Weiten meines Unterbewusstseins gekramt.


2. Ein Buch, das jeder hasst, du aber toll findest.

Okay, erwischt. Das Buch habe ich auch beim letzten Mal gewählt, aber mir ist einfach kein anderes Buch eingefallen, dass so in der Luft zerissen wurde, ich habe trotzdem toll fand. Ich habe von der Reihe zwar auch erst einen Band gelesen, weil ich noch nicht zu den Fortsetzungen gekommen bin, aber ich habe guten Gewissens 4 Sterne gegeben. Dabei handelt es sich um Vision - Das Zeichen der Liebenden von Ana Alonso und Javier Pelegrín.



3. Ein OTP, das du nicht magst oder eine Dreiecksbeziehung, bei der deiner Meinung nach der Protagonist mit der falschen Person zusammengekommen ist.

Schon ein wenig länger her, aber ich erinnere mich noch gut daran, wie sehr mich das Ende des dritten Bandes aufgeregt hat, weil das Mädchen leider nicht meinen Favoriten gewählt hat. Ich möchte auch gar nicht mehr verraten. Spoilergefahr, ihr versteht schon. ;)

17951458


4. Ein beliebtes Genre, für das du dich nicht erwärmen kannst, das aber scheinbar jeder sonst mag.

Historische Romane finden bei mir einfach keinen Anklang. Sie können noch so gut ausgearbeitet sein, ich kann mich nicht mit ihnen anfreunden, finde sie schlichtweg langweilig.

5. Ein beliebten Charakter, den du einfach nicht leiden kannst, obwohl ihn/sie jeder mag.

Peeta. Ich weiß auch nicht wieso, aber ich konnte ihn und seine Art einfach nicht leiden. Meinetwegen hätte er in der Arena locker drauf gehen können. Dann wäre Katniss mit Gale zusammengekommen und alles wäre gut. (Oh, siehe da, noch ein Lovetriangle, mit dem ich nicht einverstanden bin. Und damit wäre auch geklärt, wieso ich Peeta nicht mag. :P )

6. Einen beliebten Autoren, den jeder außer dir mag.

Wolfgang Hohlbein. Der Mann scheint ja viele Fans zu haben, sonst wären seine Chroniken der Unsterblichen nicht so bekannt, aber ich habe mich nur mit Mühe durch Band 1 gekämpft und danach aufgegeben.

7. Ein stilisitisches Mittel in Büchern, das du nicht mehr sehen kannst (z.B. die "verschollene" Prinzessin, der korrupte Herrscher, Dreiecksbeziehungen etc.)

Ich hasse dieses Mädchen-zieht-in-eine-neue-Stadt-trifft-dort-auf-einen-Typen-und-erfährt-dass-sie-übernatürliche-Fähigkeiten-hat-Szenario. Das ist schon so oft passiert und viele dieser Bücher sind bei mir auch ganz gut weggekommen, aber mittlerweile geht es mir wirklich auf die Nerven.

8. Eine beliebte Reihe/Trilogie, an der du - im Gegensatz zu allen anderen - kein Interesse hast.

Auch hier hat sich seit dem letzten Mal wenig geändert und jetzt habe ich auch noch erfahren, dass es eine Prequel geben sollte und 2 weitere Bücher. x.x Wieso, verdammt?



9. Eine Buchverfilmung, die du besser findest als das Buch.

Grundsätzlich vertrete ich eine Das-Buch-ist-immer-besser-Politik, aber Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist schon ziemlich gut gemacht. :)


Und zum Schluss gebe ich den Tag weiter an:
Nicole von Goldkindchen

Hinterlasst mir gerne die Links zu eurem Tag in den Kommentaren und es dürfen sich natürlich auch alle anderen getaggt fühlen. ^^


Kommentare:

  1. Ich mag Hohlbein auch nicht. Ich mag die Trilogie um die Templerin, aber da hat seine Frau auch mitgeschrieben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ronja (bist du in nen Farbtopf gefallen oder von Natur aus Grün? xD)

      Seine Frau? Dass seine Frau schreibt, wusste ich nicht, aber wenn du Heike Hohlbein meinst, das ist seine Tochter und die haben schon so manches Buch zusammen geschrieben.

      Wirklich schön, dass ich nicht die einzige bin, die ihn nicht mag. :)

      Liebe Grüße
      Anni-chan

      Löschen
  2. Hallo Anni,

    danke fürs taggen ;)

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, :)
    bei "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" kann ich dir nur zustimmen. :) Ich mochte auch "Margos Spuren" als Film lieber. ;) Deshalb würde bei mir als Autor wahrscheinlich John Green stehen. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina :)

      Margons Spuren subt bei mir af Englisch. Ich bin gespannt, ob ich es mögen werde...

      LG
      Anni-chan

      Löschen
  4. Huhu Anni-chan,

    "Vision" finde ich eigentlich auch total gut und war damals auch total überrascht, über die vielen negativen Rezensionen dazu. ^^' Es gab glaube ich schon stellen, an denen sich das Buch gezogen hat, aber die Idee war total genial neu und hatte schon interessante Sachen dabei! =) Die Verfilmung von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" fand ich auch super genial gemacht und hätte so etwas in meinem Leben nicht erwartet. Normalerweise ist das Buch nämlich wirklich einfach immer besser!!! xD An der "After"-Reihe hatte ich auch nie Interesse und das "Mädchen-zieht-in-die-neue-Stadt...."-Szenario könnte meinetwegen auch seltener vorkommen. Also im Grunde bin ich nur deiner Meinung! =D

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni :)

      Highfive :D
      Ich hätte nicht gedacht, dass jemand meiner Meinung ist. DAfür ist es ja der Unpopular Opinions Tag...

      LG
      Anni-chan

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)