[NaNoWriYeah] Updates


Das NaNoWriYeah! ist eine Aktion von Nina McKay, Isabell Schmitt-Egner und Andi Dutter.
Für mehr Infos klickt einfach hier.

Diese Woche lief bei mir leider nicht so blendend, was mitunter daran liegt, dass ich wegen den Prüfungen immer mehr Stress habe. Wirklich. Ich bin den ganzen Tag nur noch am Lernen und finde vielleicht abends von 10 bis 12 noch mal zwei Stunden zum Schreiben.

Naja, der Spuk wird ja am 17. Februar um 9:30 enden und bis dahin muss ich mich halt mit u1000 Wörtern am Tag arrangieren. Ich habe am Sonntag noch mal 3,5k Wörter geschafft, aber danach ging es wirklich bergab und naja, ich habe zumindest gelernt, dass man nach drei Stunden Schlaf nicht schreiben sollte, denn dann passieren seltsame Dinge.

In meinem Fall habe ich einfach so aus Lust und Laune eine Parallelwelt durch einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum geschaffen. Keine Sorge, diesen Müll hab ich gestern schon wieder herausgenommen. Das hätte sich sowieso in spätestens einer Woche irgendwo im nirgendwo verirrt und darauf kann ich gut verzichten.
Noch einen Neustart brauche ich nicht.

Mittlerweile stehe ich bei 35k Wörtern, das heißt, es fehlen mir nur noch 5k, um mein Monatsziel zu erreichen. ;) Das schaff ich jetzt am Wochenende.


1 Kommentar:

  1. Richtig klasse, Anni-chan! :D
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen dass du die 5000 Wörter noch gut hinbekommst, aber da bin ich sehr optimistisch. Ich wünsche dir viel Spaß beim Schreiben! (:
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)