[Mein Lesemonat] Februar 2016

So schnell kann's gehen! Der Februar neigt sich dem Ende zu und Gott, war das vielleicht ein anstrengender Monat für mich. Und zwar wirklich! Prüfungen im dritten Semester in Buchhandel/Verlagswirtschaft sind echt nicht schön. (Aber ich bin bisher nirgends durchgerasselt. Hehe!). Lustigerweise habe ich sogar mehr Bücher gelesen als im Januar. :)
 



Das Geheimnis unter der Tinte (Book Elements #3) von Steffi Hasse *Rezi*
Nachtschwarz (Elfenblüte Spin-Off) von Julia K. Knoll *Rezi*
Ein Leben aus Glas (Royal #1) von Valentina Fast *Rezi*
Bad Romeo (Bad Romeo and Broken Juliet #1) von Leisa Raywen *Rezi*
Das Geheimnis der Talente 3 - Gefährlich wie ein Wolf (Talente #3) von Mira Valentin *Rezi*
Ein Königreich aus Seide (Royal #2) von Valentina Fast *Rezi*
Narbenkuss von Michelle Parker *Rezi*
Ein Schloss aus Alabaster (Royal #3) von Valentina Fast *Rezi*
Auserwählte des Schicksals (Porta Inferna #1) von Nancy Steffens *Rezi*
Eine Krone aus Stahl (Royal #4) von Valentina Fast *Rezi*
Folge mir (Closer to you #1) von J. Kenner *Rezi* 
Das Sterben des Jägers (Wyvern #1) von Veronika Serwotka *Rezi*
The Giver von Lois Lowry *keine Rezi*
Rock'n'Love von Teresa Sporrer *Rezi* (ab 3. März)   
  
14 Bücher
4169 Seiten
 =  144 Seiten/Tag

Durchschnittliche Bewertung: 4,3 von 5 Schmetterlingen




27255429Rock'n'Love

Zu Book Elements muss ich wohl nicht viel sagen. Es ist der Abschlussband der Book Elements-Reihe, auf den ich so sehr gewartet hatte. Und wow, was für ein Finale! Bei der Talenten wurde jetzt endlich das erste Buch "Das Geheimnis der Talente" abgeschlossen und bisher ist es unangefochten der beste Band der Reihe. :)
Bei Rock'n'Love ging es weniger magisch, aber dafür total romantisch zu. Der Spin-Off der Rockstars-Reihe war nicht wirklich neu für mich (Testleserin und so.), aber wow, selbst beim zweiten Teil war das Buch mal wieder genial.




3636 

Endlich habe ich mich durch dieses Buch gekämpft. Nachdem ich den Film gesehen und mehr als enttäuscht war, hatte ich keine großen Ansprüche an das Buch, wenn ich wirklich ehrlich bin, aber es war verdammt noch mal noch schlechter. Eigentlich hab ich es auch nur gelesen, weil ich dachte, es wäre von einem männlichen Autor geschrieben worden. Dann hätte ich es für eine Challenge genutzt, aber nein... *grr*

Oh, und ein inoffizieller Flop (weil noch nicht beendet oder abgebrochen) sind die Shannara Chroniken. Ich habe immer noch keine Motivation gefunden, um das Buch weiterzulesen und denke, ich werde es abbrechen...



Wyvern - Das Sterben des Jägers von Veronika Serwotka
Göttin der Liebe (Mythica #1) von P.C. Cast
Göttin des Meeres (Mythica #2) von P.C. Cast
Göttin des Frühlings (Mythica #4) von P.C. Cast
Göttin der Rosen (Mythica #5) von P.C. Cast
Göttin des Sieges (Mythica #6) von P.C. Cast
Göttin der Legenden (Mythica #7) von P.C. Cast 
Royal E-Box von Valentina Fast
Illusion (Vision #2) von Ana Alonso
Lucy in the Sky von Paige Toon
Das Geheimnis der Talente 3 - Gefährlich wie ein Wolf (Talente #3) von Mira Valentin 
Rubinsplitter - Funkenschlag von Julia Dessalles
Entzaubert (Die Dreizehnte Fee #2) von Julia Adrian
Arya und Finn von Lisa Rosenbecker
Tochter der Träume (Träume #1) von Kathryn Smith
Wächterin der Träume (Träume #2) von Kathryn Smith
Queen on Heels von Nina MacKay
Bildband ins Glück von Loki Miller
Schattenerbe von Marie-Lena Rofner
Eternity - Ewig ist zu lang von Andalie Herms
Better Life - Ausgelöscht von Lillith Korn
Verblüht von Mara Winter
Verwandte Seelen von Nica Stevens
Im Schatten des Herzens von Kerstin Arbogast
Die Shannara Chroniken vn Terry Brooks
Closer to you - Folge mir von J. Kenner
Daughters of Darkness - Scarlett von Bianca Iosivoni
Rock'n'Love von Teresa Sporrer
Tracy - Zwischen Liebe, Hoffnung und Erinnerung von Felicitas Brandt
Zerbrochene Seele von Mirjam H. Hüberli
Du und ich? Ohne mich! von Kristi Cook
Eine Kugel Strapziatella, bitte (Neon)
Das Feuerzeichen von Francesca Haig.
   
Oh Gott, ist der Sub wieder gewachsen. Mal sehen, wie weit ich den im März wieder schrumpfen lasse. ;)



Kommentare:

  1. Schade, dass du "The Giver" so schlecht fandest. Ich habe es auch gelesen und fand es ganz okay. Also natürlich gibt es weeeit bessere Bücher, aber so schlecht fand ich es jetzt auch nicht. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich so dystopische Gesellschaften total interessant finde und das könnte ich sogar etwa zur Zeit meiner Facharbeit, die das als Thema hatte, gelesen haben :D
    Auf "Rock 'n' Love" bin ich aber schon richtig gespannt!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Shame on me, BE 3 subbt noch *duck* Aber super, wie viel du trotz der Klausuren geschafft hast! Die Bücher von Lois Lowry hab ich auch auf der WuLi, und hab schon viel Positives darüber gehört, schade, dass es dir nicht so gefallen hat. Quäl dich nicht allzu sehr bei Shannara, dafür ist die Lesezeit zu schade ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Grund, sich zu schämen. Es gibt auch so viel, was ich noch nicht gelesen habe.
      Ich glaube, Lois Lowry muss man mögen. Ich fand schon den Schreibstil gewöhnungsbedürftig. ;)
      Das ist wohl wahr. Aber eine Chance bekommt es noch. Wenn ich alle anderen ReziExe durch habe. ;)

      LG

      Löschen
  3. Wow, da sind ja einige bei dir eingezogen :) "Closer to you" findet sich auch bei mir.

    "Bad Romeo und Broken Juliet" fand ich auch klasse.

    Mein Februar

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Anni.

    Man sieht sofort deine Liebe zu Im.press ^^ Was ich ja irgendwie süß finde. ich selbst kann mit Im.press eher wenig anfangen. Warum? Tja, gute Frage ^^ Ansonsten mal wieder ein erfolgreicher Monat und ein noch erfolgreicher im Bücher kaufen ^^

    Mein Neuzugängepost ist heute online gegangen (Monatesrückblick folgt die Tage), vllt. magst du ja mal vorbei schauen ;)

    http://buecherstuff.blogspot.de/2016/03/neuzugange-bookhaul-februar-2016-oder.html

    LG Diana

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)