[Montagsfrage] Wie lange brauchst du für 300 Seiten?

Die Montagsfrage ist ein wöchentliches Event bei Bücherfresserchen. Meist schon kurz nach Mitternacht wird eine Frage zum Thema Bücher gestellt. Ab da hat man sieben Tage Zeit die Frage zu beantworten.


Die heutige Frage:
Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders?

Wenn es mich packt, brauche ich nicht mal einen Nachmittag dafür, wenn es sich zieht wie Kaugummi und meine Gedanken abschweifen, kann es aber durchaus auch länger dauern.

Ja, früher war das mal anders, denn früher war ich generell nicht so der Schnellleser, der ich jetzt bin. Damals war ich schon froh, wenn ich 300 Seiten in einer Woche geschafft habe. Das wäre heute für mich undenkbar.

Wie ist das bei euch?


Kommentare:

  1. Huhu Anni-chan,

    das ist bei mir auch sehr unterschiedlich. Je nachdem wie leicht sich der Schreibstil lesen lässt, ob es leichte oder schwere Kost ist (Jugendbuch oder Klassiker) oder es eine kleine oder große Schriftgröße ist.
    Im Schnitt lese ich wahrscheinlich 80 Seiten pro Stunde.
    Früher habe ich auch langsamer bzw. weniger gelesen.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anni-chan,

    einen Nachmittag für ein Buch? Ich bekomme ja immer öfters mit, dass viele sehr schnell lesen, aber bei mir sind es schon ein paar Tage - früher aber auch weitaus mehr. :)
    Es soll ja manche geben, die 2 oder 3 Bücher an einem Tag lesen, da frage ich mich dann aber, ob die sonst nichts zu tun haben. Arbeit, Haushalt, andere Hobbys ... Da würde für mich der Spaß verloren gehen.

    Hier ist mein Beitrag: ** KLICK **
    Liebe Grüße, Yvi

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    irgendwie kann ich nicht mehr so lange am Stück lesen. Irgendwie brauch ich immer mal wieder ne Pause dazwischen zur Abwechslung. Nur bei wirklich ganz, ganz guten Büchern passiert es, dass ich auch mal 200 Seiten pro Tag lese, aber soweit ich mich aktuell erinnern kann kam das in den letzten zwei Jahren nur bei zwei Büchern vor.

    Hier ist mein Link:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/03/28/montagsfrage-durchschnittslesdauer-eines-buches-mit-etwa-300-seiten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    300 Seiten an einem Nachmittag ist schon verdammt viel. :O Ich schaffe meistens ca. 50 Seiten pro Stunde, wenn ein Buch sehr einfach zu lesen ist auch mal mehr. Und unter der Woche lese ich nur ca. 1 Stunde pro Tag... >.< Für mehr bleibt keine Zeit. Am Wochenende sieht das aber anders aus, da lese ich meistens sehr viel. Ich würde für die 300 Seiten aber wohl entweder das Wochenende brauchen oder wenn ich z.B. Montags anfange auch die ganze Woche....... >.> Viel schaffe ich also nicht...
    LG Alica

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    ich kann das gar nicht so genau sagen, da es bei mir auf das Buch, die vorhandene Zeit usw. ankommt.

    Aber 300 Seiten an einem Nachmittag ist schon krass. Liest du dann so richtig richtig oder überfliegst du nur?

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Hier ist meine Antwort

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)