[Gemeinsam Lesen] KW 15

Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellen Nadja und Steffi von Schlunzenbücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern.


Frage #1
Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Seite 1 von 367

Klappentext: 
Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass ihre seltsamen Fähigkeiten keineswegs normaler Herkunft, sondern auf ihre Abstammung als Hexe zurückzuführen sind. Bald darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist sie keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt Jill zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr in den schwierigen Situationen helfen und auch zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ...(Quelle)


Frage #2
Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich lag auf meinem Bett und starrte an die kleinen, fast unsichtbaren Risse an der Zimmerdecke, während ich mich meinen düsteren Gedanken widmete.

Frage #3
Was willst du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich hab noch nicht angefangen. *schäm*
Dieses Reziexemplar liegt jetzt schon seit über einer Woche bei mir rum und wer mich kennt, weiß, dass ist schon außergewöhnlich lang. Aber heute fang ich endlich an. Das habe ich mir ganz fest vorgenommen. :-)

Frage #4
Hast du ein Lesezeichen oder gibt es etwas, was du als Lesezeichen missbrauchst?

Ich habe sogar eine Menge Lesezeichen. Die meisten davon sind mit Motiv von irgendeinem Impressbuch. ^^ Seit der LBM besitze ich aber endlich ein richtig schönes festes Lesezeichen mit einem Gummi, damit es nicht aus dem Buch rutscht. Das habe ich von Cara von Caras Bookisch Paradise und Caro von Life of Books bekommen und benutze es, wann auch immer ich kann. :)

Wenn ich gerade auf meinem Tablet lese, brauche ich kein Lesezeichen. Mein Reader speichert automatisch, wo ich stehen geblieben bin. :)

Wie ist das bei euch?

Und zum Schluss noch ein wenig Werbung:
 Sicherlich wissen einige von euch, dass ich an der HTWK in Leipzig Buchhandel studiere und als aktuelles Projekt planen wir eine Lesung. Diese wird am 19. April um 19:00 Uhr stattfinden. Lesen wird Stefanie Hasse aus Book Elements - Die Magie zwischen den Zeilen.
Wenn ihr also aus Leipzig kommt und Interesse habt, kommt einfach mal vorbei. Mehr Infos gibts in der Facebook-Veranstaltung.



Kommentare:

  1. Huhu Anni-chan,

    Ich verwende auch immer Lesezeichen. Mein Freund nimmt auch mal Quittungen oder ähnliches, aber ich hätte dann Angst, dass das Papier abfärbt und meine Bücher versaut :D

    Gemeinsam Lesen #65 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze auch immer Lesezeichen und hab eine Menge, benutze aber nur eine Handvoll. Davon ist auch eins mit Gummi für unterwegs und ansonsten welche, die mit Impress oder den Autorinnen zusammenhängen. Ich hab welche von der Blood & Gold Reihe und selbstgemalte, die ich mal bei Tanja Voosen gewonnen habe und ich liebe sie :D

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    ein sehr interessantes Buch, deine aktuelle Lektüre. Ich hoffe, sie wird dir gefallen. Viel Erfolg auch und Spaß bei der Lesung mit Stefanie. Leipzig ist leider zu weit weg. Finde es trotzdem toll!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Hei Anni
    Mit deinem Buch habe ich mich gestern eingehend befasst und bin zum Schluss gekommen, dass es nichts für mich ist. Aber ich hoffe, es gefällt dir und ich bin auf deine Meinung gespannt :)

    HIER mein Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen Anni,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir :D
    Dein aktuelles Buch habe ich noch nicht gelesen, aber schon ein paar mal gesehen :) Ich wünsche dir viel Vergnügen!

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anni, :)
    das Buch klingt echt toll. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Eine Woche finde ich bei einem Rezensionsexemplar eigentlich noch gut vertretbar! :-) In meinen Augen sind 30 Tage so die magische Grenze, obwohl ich auch versuche, das Buch zeitnah zu lesen.

    Ich würde gerne näher an Leipzig wohnen, ich finde die Stadt so schön! Ich bin schon am Überlegen, ob ich nicht endlich mal wieder aufs WGT fahre, aber das ist immer so wahnsinnig anstrengend...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)