[Gemeinsam Lesen] KW 16

Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellen Nadja und Steffi von Schlunzenbücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern.


Frage #1
Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Seite 231 von 367

Klappentext: 
Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass ihre seltsamen Fähigkeiten keineswegs normaler Herkunft, sondern auf ihre Abstammung als Hexe zurückzuführen sind. Bald darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist sie keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt Jill zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr in den schwierigen Situationen helfen und auch zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ... (Quelle)


Frage #2
Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Deine Freundin scheint ein besseres Gehör zu haben als mancher Vampir", gluckste Ryan.


Frage #3
Was willst du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist so klischee-haft.
Ich kann Jillian nicht leiden und mich nervt einfach, dass sie immer alles kann und nie Hilfe annimmt und arg. Ich mag sie einfach nicht. Die Thematik finde ich sogar sehr interessant, aber die Protagonistin, also mit der werde ich einfach nicht warm.
Sehr schade. Vielleicht wird es ja noch besser.

Frage #4
Welches Buch hättest du gerne verfilmt, was noch nicht verfilmt wurde?

Uff, da muss ich erstmal überlegen. ... Ich denke, ich würde mir Zodiac gerne im Kino ansehen. Das stell ich mir richtig episch vor. Wenn es denn gut gemacht wird. Die meisten Buchverfilmungen sind ja nicht so der Knaller und ans Buch reichen sie sowieso nie heran, aber naja ... man wird ja noch träumen dürfen.

Wie ist das bei euch?


Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Zodiac im Kino wäre ein Traum. Da würde ich sofort reingehen. Dafür würde ich sogar bis nach Leipzig kommen nur um ihn mit dir zusammen zu sehen :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Hey;)

    jetzt mach mich nicht schwach :-P das Buch möchte ich auch noch lesen und bin schon sooo gespannt auf das Buch.

    Zodiac muss ich unbedingt noch lesen und mal schauen, wann ich es rein bekomme :l Hab die Mythos Academy ausgewählt, das wäre bestimmt toll zum anschauen ;)

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Anni,

    so viele schwärmen von "Zodiac" und ich kenne das Buch gar nicht *.* Ich glaube, ich habe da etwas verpasst!

    Verfilmungen...mhmm...ich könnte mir "Selection" oder "Royal" gut als Serie vorstellen. Und als Film? Die "Pan"-Trilogie von Sandra Regnier, denn da kam beim Lesen schon dieses "wäre perfekt für einen Film"-Gefühl auf xP

    Lg. Tiana

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)