[Märchenblogtour] Tag 1 - Aller guten Dinge sind 3 Märchen

Herzlich willkommen zum Auftakt der großen Märchentour mit den Geschichten von Jennifer Alice Jager. Ich darf heute den Anfang machen und euch die drei Märchen, die bereits bei Impress erschienen sind, vorzustellen: Sinabell, Being Beastly und, ganz neu erschienen, Secret Woods.





Preis: 3,99 €

Einband: E-Book

Seitenanzahl: 230

Altersempfehlung: ab 14

Meine Rezension: 5 Schmetterlinge

Reihe: /




Mein Name ist Sinabell, aber meine Schwestern nennen mich meist nur Sina. Ich bin eine Prinzessin, eine von fünf um genau zu sein, und mein Vater, der König, möchte, dass ich bald heirate. Ich habe darauf überhaupt keine Lust, ein Mann ist das letzte, was ich brauche. Viel lieber verbringe ich meine Zeit damit, in die wundervoll-magischen Welten meiner Bücher einzutauchen und die verborgenen Gänge des Schlosses, in dem ich lebe, zu erkunden. Meine Schwestern können das gar nicht verstehen. Sie warten nur schon darauf, irgendwann einen adretten, jungen Mann zu heiraten.

Mein Vater ist leider kein geduldiger Mann und ich habe ihm zu gehorchen, also gehe ich auf diesen Ball und dort treffe ich ihn: Farin. Ein charmanter, junger Mann, mit dem ich mir eine Zukunft vorstellen könnte, aber Farin ist nicht der, für den er sich ausgibt. Er ist ein Prinz! Und dann auch noch von einem Königreich, mit dem wir schon lange im Zwist stehen! Mich stört das natürlich nicht, aber meinen Vater. Er lässt Farin einsperren. Aber wenn ich jemanden heiraten soll, dann ihn und niemanden sonst! Natürlich lasse ich das Ganze nicht auf mir sitzen und handle einen Deal mit meinem Vater aus. Drei Aufgaben muss Farin erfüllen, dann ist er frei. Ich glaube fest daran, dass er es schafft und helfe ihm, wo ich nur kann. Ein wünscheerfüllendes Einhorn hilft mir dabei, aber den Rest müsst ihr selbst nachlesen.





Preis: 3,99 €

Einband: E-Book

Seitenanzahl: 341

Altersempfehlung: ab 14

Meine Rezension: 5 Schmetterlinge

Reihe: /




Genauso wie Sina muss auch ich, Valeria, heiraten, aber weniger aus Zwang. Jedes Mädchen tritt im Alter von 16 Jahren vor unseren König, um von ihm eine gute Partie zu erlangen. Ich bin sehr hübsch und erhoffe mir viel davon. Einen hochrangigen Adelsmann wollte ich heiraten, aber der König hat andere Pläne für mich: Er bestimmt mich als zukünftige Lady Westwood. Das heißt, ich muss zu dem Lord in dessen Grafschaft ziehen. Schauerliche Geschichten ranken sich um diesen Ort und den Grafen selbst. Zum Glück bin ich nicht allein. Meine beste Freundin Belltaine begleitet mich als Zofe. Das ist das Los, was der König für sie hatte.

Kaum angekommen merken wir beide aber schnell, dass wir nicht willkommen sind. Der Graf will mich auf der Stelle wieder nach Hause schicken. Sogar den König bitten, die Verlobung zu lösen, will er, aber das kann ich nicht zulassen. Was würde das wohl für ein Licht auf meine Familie werfen? Nein! Ich bleibe. Schließlich ist es gar nicht so schlecht, einen Grafen zu heiraten. Und an sein Anwesen würde ich mich schon gewöhnen. Es wundert mich bloß, dass ich den einen Flügel nicht betreten darf und neugierig wie ich bin, wage ich mich doch dorthin.

In einem verlassenen Raum finde ich magische Windlichter und als diese zerbrechen, brechen gleichzeitig die Erinnerungen von Lord Westwood auf mich ein und ich beginne langsam zu verstehen, wie er so wurde und dass er eigentlich in Ordnung ist. Ich will auf jeden Fall mehr wissen und vielleicht schaffe ich es ja, herauszufinden, was alles damals geschehen war, und gleichzeitig seine gute Seite hervorzukehren.




Preis: 3,99 €

Einband: E-Book

Seitenanzahl: 300

Altersempfehlung: ab 14

Meine Rezension: 5 Schmetterlinge

Reihe: Secret Woods #1





Als Baronesse von Dornwall hatte ich, Nala, immer ein gutes Leben. Unsere Baronie ist nicht die größte, aber mein großer Bruder Dale und ich waren dort sehr glücklich. Wir brauchten nicht einmal viel Personal, aber als Vater auf einmal eine Komtesse samt Tochter in die Baronie bringt und sie prompt zur Frau nimmt, ändert sich das alles.

Die Komtesse ist eine furchtbar herrische und bösartige Frau und definitiv eine Hexe, während ihre Tochter eine hochnäsige Zicke ist, die auf der Stelle meint, mir mein Zimmer auf unserem Anwesen streitig zu machen. Und nicht nur das, Vater adoptiert diese Göre, so dass sie wirklich meine Schwester wird. Vater merkt gar nicht, wie verlogen und falsch die Komtesse ist, deshalb liegt es an Dale und mir, den Bann, den diese Frau über ihn gelegt hat, zu brechen. Das ist jedoch gar nicht so einfach und die Komtesse scheint uns immer im Blick zu haben. Diese Hexe!

Aber wir schaffen das! Wir müssen einfach! Ich lasse nicht zu, das Vater weiterhin unter dem Liebeszauber von der Hexe steht. Mit der Kette meiner verstorbenen Mutter kann ich den Bann vielleicht brechen, aber alles kommt ganz anders.

Und dann gibt es auch noch diesen jungen Mann, Hunter nennt er sich, obwohl es sicher eine Lüge ist. Er stiehlt mir einen Kuss und wirft Kiesel an mein Fenster. Er beharrt, in mich verliebt zu sein und doch verrät er mir nicht einmal seinen richtigen Namen. Und dennoch, ich will ihn wiedersehen ...




Platz 1
1x Sinabell TB signiert + Goodies

Platz 2
zwei eBooks nach Wahl von Jennifer Alice Jager
(Sinabell, Being Beastly oder Secret Woods Band 1)

Platz 3
ein eBook nach Wahl von Jennifer Alice Jager
(Sinabell, Being Beastly oder Secret Woods Band 1)


Um in den Lostopf zu springen, beantwortet einfach folgende Frage:

Ihr wollt ein Märchen lesen, aber was für ein eins?
Entscheidet ihr euch für ein Märchen,ohne irgendeine Vorlage, eins, wo sich sehr grob an eine Vorlage gehalten wurde oder eines, was sich sehr eng an die Vorlage hält?
Und wieso?


Teilnahmebedingungen

● Du kannst am Gewinnspiel teilnehmen, sofern du 18 Jahre alt oder älter bist. Bist du unter 18 brauchst du das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten.

● Teilnehmen kannst du, wenn du einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz hast. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.

● Du erklärst dich damit einverstanden, im Gewinnfall, namentlich auf den Blogs genannt zu werden und das wir deine Adresse dem Autor/der Autorin oder Verlag zukommen lassen um deinen Gewinn auf den Weg zu dir zu schicken.

● Die Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich und somit ausgeschlossen.

● Du darfst pro Tag 1x am Gewinnspiel teilnehmen. Weitere Teilnahmen unter anderem Pseudonym, anderen Vor- und/oder Nachnamen ist verboten und wenn dies herauskommt, wird man vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

● Facebook hat mit den Gewinnspielen nichts zu tun und steht auch damit nicht in Verbindung.

● Das jeweilige Gewinnspiel endet am letzten Blogtourtag um 23:59 Uhr und wird im Normalfall am Folgetag ausgelost.



4. August 2016
Aller guten Dinge sind drei Märchen
Hier bei mir!

5. August 2016
Einblick hinter die Märchenkulissen

6. August 2016
Aus Alt mach Neu

7. August 2016
 Alles Märchen oder was?

8. August 2016
Wir sind, wer wir sind

9. August 2016
Eine Fee packt aus

10. August 2016
Einhörner, Einhörner, Einhörner

11. August 2016
Wie die Grimms die Märchen stahlen

12. August 2016
Märchen vs. Adaption

13. August 2016
Cover machen Bücher



Kommentare:

  1. Morgen schön :-)
    ich lese auch gerne welche die sich nicht an anderen vorlagen orientieren solange die Story eben auch stimmt! Es muss mich eben ansprechen das ich es lesen mag.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag und den tollen Start in die Blogtour. Ich liebe Märchen und lese sie auch wirklich sehr gerne. Deswegen orientiere ich mich an Märchen ohne irgendeine Vorlage. Die Märchen müssen mir einfach gefallen und da ist es mir dann egal, welche Vorlage sie haben.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Märchen sollte sich schon an die Vorlage halten, es muss aber nicht so sehr sein, kann auch davon abweichen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hey :-)

    Vielen Dank für den tollen Beitrag ❤
    Ich liebe es über Märchen zu lesen und auch Märchenadaptionen sind einfach ❤❤ Bei Märchen sollten schon die Grundlegenden Dinge dabei sein wie ein Märchenprinz, die böse Hexe oder Stiefmutter ;-) Märchenadaptionen sollten sich schon ein bisschen an das Märchen anlehnen, aber neue Elemente enthalten, die es zu etwas neuem und besonderem machen:-)

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
  5. Aloha!

    Märchen sind irgendwie doch immer etwas Tolles. Ich bin ein Fan von Märchenadaptionen. Märchen als Vorlage und dann gerne eigene Elemente und mich noch einmal völlig überraschen. Die Serie "Once upon a time" gehört deswegen zu meinen Favorites ;)

    Liebe Grüße
    Jay

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    mir muss die Idee und die Handlung (und die Charaktere) zusagen. Um welches Märchen es sich dabei handelt ist mir egal. Ich lasse mich gerne verzaubern. :)
    Nur sollte immer genug eigene Ideen drin sein.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    Märchen sind für mich:
    Fantastische Geschichten, zum Abtauchen und mit Happy End!
    Dabei ist mir egal, ob es neu erzählt oder gänzlich neu geschrieben ist. Ich liebe diese Art von Geschichte dafür viel zu sehr.
    Die Neugierde ist sowohl bei Neuerzählungen als auch bei neuen Märchen gegeben, denn ich frage mich dann immer gleichermaßen: Wie wird der Verlauf sein?
    Bei Neuinterpretationen kommt dann eben noch die Fragen "Was ist anders?" "Wo ist der Zusammenhang?" hinzu.

    Mein Entscheidungskriterium ist daher die Inhaltsangabe und ob das Buch mich anspricht.

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    tolle Bücher und ich habe alle außer Sinabell schon gelesen^^
    Also mich muss das Buch ansprechen, das Cover, der Klappentext und natürlich die ersten Seiten. Und sonst ist mir egal, ob es nah an der Vorlage ist oder nicht. Ich werde da immer gerne überrascht :) Und mit Being Beastly ist das der Autorin super gelungen! Secret Woods ging es mir am Ende ein wenig zu schnell, aber da kommt ja noch mehr!
    Viele Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag Märchen sehr gerne, die sich grob an einer Vorlage orientieren, man diese aber noch gut erkennen kann. Außerdem müssen genug eigene Ideen eingebunden werden, dass wirklich ein neues Werk entsteht.
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, :)
    was für eine tolle Blogtour. :)
    Ich würde mich für das Märchen entscheiden, das sich grob an eine Vorlage hält. Einerseits finde ich es toll, wenn ich das Märchen schon kenne, aber es sollte trotzdem noch eigene Elemente und Ideen haben, ansonsten bin ich schnell gelangweilt, weil es zu vorhersehbar ist. Und dann kann ich ja auch gleich das Originalmärchen lesen. ;)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    Danke für den Beitrag.
    Also ich lese auch gerne Märchen ohne Vorlage oder die sich grob an eine Vorlage halten.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anni,
    Danke für deinen schönen Beitrag. ����
    Ich liebe Märchen in jeglicher Art ... am meisten mag ich sie, wenn sie mich dennoch überraschen ������ aber im Grunde sollen sie mich verzaubern und in eine Welt entführen voller Geheimnisse und Gefahren mit dem Prinzen als Retter vor der bösen Hexe ��
    Liebe Grüße,
    Sandsch @ Sandys Welt

    AntwortenLöschen
  13. Huhu, ich finde Märchen allgemein sehr schön. Natürlich darf es gerne eine Vorlage haben, denn dann kann man parallelen suchen und erinnert sich vielleicht ein bisschen an frühere Tage. Ich finde aber, es sollte mindestens eine neuinterpretation sein und sich nicht zu stark an die Vorlage halten. Aber ich freue mich auch auf völlig neue Märchen.

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anni,
    danke für den tollen Beitrag. Märchen mag ich. Ich lese alles was mich anspricht, ob es sich an eine Vorlage hält oder nicht.
    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    also Märchen interessieren mich generell sehr. Am ehesten würde ich wohl zu einem greifen, dass sich an eine Vorlage orientiert und dennoch seine eigene Geschichte erzählt.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    wenn ich ein Märchen lesen, wo das Original erkennbar ist aber auch mit neuen Idee da mir das sehr gut anhört. So verbindet sich altem mit neuem.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    Danke für den tollen Auftakt. Die vorgestellten Märchen gefallen mir sehr gut. Ich brauche nicht die exakte Vorlage dazu, due Story muss passen, spannend sollte es sein und natürlich ein schönes Ende.
    Liebe Grüße Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    ich mag Märchen generell und mir ist es dabei nicht so wichtig, wie sehr sie sich an das Original halten... mich muss einfach die Geschichte ansprechen ;)

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)