[Miniblogtour mit Marie Menke] Tag 2 - Titel und Märchen


Hallöchen und herzlich willkommen zum zweiten Tag der Geheimniskrämer-Mini-Blogtour zu Marie Menkes #GeheimprojektWinter2016. Gestern habt ihr bei Cara schon ein super Interview mit der Autorin lesen dürfen und heute geht es endlich ran an den Speck. Ich darf euch nämlich *trommelwirbel bitte* den Titel verraten und das Märchen, das hier adaptiert wurde.

Ihr seid bestimmt schon total gespannt, oder? Wollt unbedingt den Titel wissen. Ich kann euch verstehen. Mir geht es immer haargenauso.

Vor allem bei neuen Impress-Titeln MUSS ich einfach immer auf der Stelle wissen:
  •  Was ist das?
  • Von wem ist das?
  • Worum geht es?
  • Wie heißt es?
  • Wie lange muss ich noch drauf warten?
Ein paar Fragen kann ich euch heute schon beantworten, aber nicht alle. Dass das Buch von unserer werten Marie Menke (Autorin von Calliope Isle) ist, wisst ihr ja schon und dass es eine Märchenadaption ist, auch. Nur was wird hier adaptiert und inwiefern spielt der Titel darauf an, das ist hier die Frage.

 Ich könnte euch jetzt sagen, dass wir es euch spätestens im Dezember verraten, wenn das Buch erscheint, aber das wäre einfach nur fies, oder? Nein, natürlich lassen wir euch nicht so lange warten. Wenn ihr weiterlest, werdet ihr schon in diesem Beitrag auf den Titel stoßen und ich kann euch sagen, dann wisst ihr auf der Stelle, was euch erwartet. Oder eben nicht. Schließlich hat sich Marie es nicht nehmen lassen, uns dreien ein paar Dinge auch nicht zu verraten. (Also bringt es nichts, mich zu kidnappen und mit Fragen zu löchern. :P Ich weiß auch nicht mehr, als ich euch jetzt erzähle. :D )

Gut, dann will ich euch auch nicht länger warten lassen.

Der neue Roman von Marie Menke trägt den Titel:

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14225564_1057450917696011_6760133161261408227_n.jpg?oh=768b8dea92d3340057896f6876f9df97&oe=583DC73E

Jetzt dürfte auch allen klar sein, welchem Märchen Marie hier einen neuen Anstrich verpasst hat.

Cinderella


Oder auch Aschenputtel genannt.

Im Gegensatz zum Originalmärchen gibt es hier allerdings nicht nur ein Aschenputtel, sondern zwei. Nämlich Cindy und Rella, aber inwiefern das die Geschichte beeinflusst, werde ich euch nicht veraten. Aber ich weiß, dass neben Liebe und Märchen noch ein anderes, drittes Genre eine Rolle spielen wird.

Dafür erzähle ich euch liebend gerne, worum es bei Aschenputtel eigentlich geht. Ich bin mir sicher, dass jeder schon mal auf irgendeine Art und Weise von der Geschichte von Aschenputtel, ihrer bösen Stiefmutter und den Stiefschwestern gehört hat.

Laut der Brüder Grimm war Aschenputtel einst eine Kaufmannstochter aus gutem Hause, die erst zum Aschenputtel wurde, als ihre Mutter starb und ihr Vater ihre böse Stiefmutter heiratete. Von da an musste Aschenputtel immer die Drecksarbeit verrichten, während ihre Stiefschwestern alles bekamen, was sie sich wünschten.

Eines Tages lädt das Königshauses zum Fest ein, bei dem der Prinz eine Braut wählen soll. Aschenputtel würde so gerne gehen, aber natürlich ist das nicht im Interesse der Stiefmutter, die ihr stattdessen die Aufgabe gibt, Linsen aus der Asche zur Sortieren. Sie löst diese Aufgabe mithilfe von einigen Tauben, sie sie selbst herbeigerufen hat, aber mit der Begründung, dass Aschenputtel doch gar keine geeigneten Kleider besitzt, lässt ihre Stiefmutter sie dennoch nicht gehen.

Wie wir alle wissen, bekommt Aschenputtel an diesem Abend noch ein wunderschönes Kleid, geht auf den Ball und lernt den Prinzen kennen, so dass dem Happy End schließlich nichts mehr im Wege steht. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Hach, ist das nicht ein schönes Märchen?
Kein Wunder, dass es mittlerweile viele Versionen dieses Märchens gibt.
Die bekannteste ist wohl die von Disney, die einmal als Zeichentrickfilm für Kinder entstanden und einmal als Realverfilmung erschienen ist.
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/510BHFJIwNL._SY300_.jpghttps://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51lB9HwNTGL.jpg
(c) Amazon



Zu gewinnen gibt es eine Cinderella-Wundertüte mit:

- Goodies zu Cindy und Rella
- dem Zugang zum Online-Schreibkurs #wirliebenschreiben
- Postkarten und Lesezeichen zu Calliope Isle


Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet einfach nur folgende Frage:

Was erwartet ihr von Cindy und Rella?


Teilnahmebedingungen
Als Lose gelten alle Kommentare unter den Blogtourposts, die bis zum 19. September 2016 um 23:59 geschrieben wurden. Nach Ablauf dieser Bewerbungsfrist wird eine Wundertüte verlost und der Gewinner auf den Facebookseiten der Autorin sowie der Bloggern bzw. auf den Blogs bekannt gegeben. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit Facebook, Twitter und anderen Sozialen Netzwerken, auf denen es beworben wird. Daten, die im Gewinnfall weitergegeben werden, werden nicht für andere Zwecke entfremdet oder an Dritte weitergegeben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, dass man des 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist oder die Erlaubnis eines Erziehungs-/Sorgeberechtigten hat. Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz, für den Postweg wird keine Haftung übernommen und eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die kompletten Teilnahmebedingungen gibt's hier.



14. September 2016
Interview mit Marie Menke

15. September 2016
Titel und Märchen
Hier bei mir!

16. September 2016
Inspirationen

17. September 2016
Making Of


Kommentare:

  1. Morgen schön :-)

    ach klingt das mal süß.....da bin ich ja mega gespannt denn bisher habe ich nur ein Buch gelesen Richtung Märchen Adaptionen und freue mich doch wenn ich wieder neues entdecken darf welches mich auch natürlich anspricht! Ich denke das es sich eben um eine Männliche und weibliche Person handelt und auf die Story eben echt gespannt bin :-)

    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich erwarte eine spannende und fesselnde Märchen-Adaption, die ich einfach nicht mehr weggehen kann.
    Und natürlich eine ordentliche Portion Liebe!

    Da ich Märchen-Adaptionen sehr mag, bin ich wirklich schön gespannt und freue mich jetzt noch um einiges mehr auf Maries neues Buch!

    Kristie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Danke für den tollen Beitrag.
    Also Aschenputtel kennt ja jeder. Ich bin gespannt wie die Geschichte aber mit zwei Aschenputtels aussieht.Gibt es dann auch Zwei Prinzen? Also ich hoffe das es eine romantische Liebes-/ Fantasykomödie ist. Jetzt hab ich schon 4 Genres genant. Ich bin gespannt.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Anni :)
    Ein wirklich sehr schöner Beitrag von dir! Ich bin schon gespannt auf den neuen Roman von Marie, da ich Märchenadaptionen wirklich schön finde und "Aschenputtel" zu meinen Lieblingsmärchen gehört.

    Ich erwarte eine frische, aufgepeppte Version des Märchens mit einem ordentlichen Schuss Romantik und Spannung.

    Liebe Grüße

    Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Eine toll erzählte Märchengeschichte, die es versteht, einem richtig zu fesseln.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Ich erwarte auf jeden Fall viele märchenhafte Elemente, die mich verzaubern und eine schöne Neuinterpretation mit einem überraschenden Ansatz. Da du geschrieben hast, dass auch noch ein drittes Genre auftaucht, erwarte ich mir ebenfalls, richtig überrascht zu werden, da ich bisher noch keine Ahnung habe, worum es sich handeln könnte.
    Auch dass es nicht nur eine Cinderella geben wird, finde ich schon mal sehr spannend.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen :),

    ich erwarte von der Geschichte, dass sie mich begeistern kann! Märchenneuerzählungen sind schon einmal eine gute Basis um mich um den kleinen Finger zu wickeln. Dieser Ansatz mit den Beiden klingt auch sehr vielversprechend. Das dritte Genre macht mich neugierig. Sonst spielen Märchen ja immer in der Vergangenheit, aber vielleicht gibt es für uns ja Sci-Fi, Fantasy oder sogar Dystopie? Wir lassen uns überraschen.

    Liebe Grüße
    Conny ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich mag Märchen-Adaptionen sehr gerne und hoffe, dass diese Geschichte das Märchen gut umsetzt und neue Aspekte hinzufügt... ich hoffe auch auf eine spannende Geschichte und sympathische Figuren ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :),

    was ich von der Geschichte erwarte?
    Eine Neuerzählung, die einerseits Hand-in-Hand mit dem Original geht, aber andererseits total überrascht und etwas Neues darstellt.
    Das kann schon mit Cindy und Rella anfangen. Vielleicht sind sie zwei Gegensätze, die gemeinsam die Tyrannei besiegen?
    Ach....am Besten, ich lasse mich überraschen.
    Ich erwarte einfach eine tolle Märchenadaption von "Cinderella". Das ist schon alles ;P.

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Wurde hier schon ausgelost? Ich hab nix gefunden ... ? :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)