[Rezension] Neun Seelen (Forbidden Touch #3) von Kerstin Ruhkieck




Preis: 3,99 €

Einband: E-Book

Seitenanzahl: 473

Altersempfehlung: ab 14

Meine Wertung: Lieblingsbuch

Reihe: Forbidden Touch #3

Verlag: Carlsen Impress

Will ich kaufen!






**Gefeiert, verbrannt und rachsüchtig**
Auch wenn sie in einem System aufgewachsen ist, in dem die drei Ligen der Schönheit über den Wert eines Menschen entscheiden, glaubt Leilani fest an die Gleichheit aller menschlichen Seelen. Sie würde jederzeit ihr Leben riskieren, um eine weitere Person zu retten und auf die Insel der Ausgestoßenen zu bringen. Für sie steckt in jedem Menschen etwas Gutes. Sogar in Camp van Pinz, dem einstigen Designer aus Liga 1, der nach einem überlebten Brandanschlag nichts mehr zu empfinden scheint als Rachsucht und Hass. Zusammen mit ihm und den anderen Verbündeten setzen sie alles daran, um dem alleinigen Herrscher über AurA Eupa ein für alle Mal ein Ende zu setzen…
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Carlsen Impress)



Band 3 zeigt die bereits bekannte Atominsel und das Cover ist rot gehalten. Die obligatorischen sich fast berührenden Hände dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wie schon die beiden Vorgänger finde ich hier das Cover ausdrucksstark und passend, obwohl verhältnismäßig wenig der Handlung auf der Atominsel spielt. Das macht aber nichts, weil das Cover einfach ein richtiger Blickfang für das Reihenfinale darstellt.


Kennt ihr diese Bücher mit den elendig vielen Seiten, die man, obwohl man weiß, dass sie einfach so gut sind, immer weiter vor sich herschiebt? Ich schon. Forbidden Touch gehört leider dazu. Jeden Band habe ich bisher als letzten Impress-Monatstitel gelesen und es jedes Mal bereut, ihn nicht eher gelesen zu haben, denn mal ehrlich: Diese Reihe besticht nicht nur durch geniale Cover und eine fesselnde Thematik, auch die Handlung an sich ist überaus durchdacht, die Handlungsstränge ineinander verwoben, so dass am Ende alles ineinanderläuft und einen atemlos zurücklässt.

Dieses Mal geht es nicht ruhig mit der Einführung neuer Charaktere los. Natürlich nicht, denn mit acht Sichten sind es auch genug, wie ich finde. Dadurch, dass alle Figuren bereits bekannt sind und sich an verschiedenen Punkten in Kerstins Setting befinden, kann es direkt richtig losgehen. Und mit direkt meine ich direkt. Kerstin schmeißt uns auf der Stelle wieder in die Handlung, lässt keine Verschnaufpause und sorgt mehr als nur einmal dafür, dass mein Herz einen Hüpfer vor Glück getan hat oder für ein paar Augenblick stehen geblieben ist.

Viel kann ich zu der Handlung nicht verraten, da wirklich viele Spoiler dabei wären und das will ich hier niemandem antun, aber was ich sagen kann, ist, dass es episch und spannungsgeladen wird und endlich alle offenen Fragen beantwortet werden. Die Geheimnisse um Bradian Muerfie (hab ich ihn richtig geschrieben?!) und AurA Eupa werden gelüftet und auch hier werden die Charaktere wieder vor eine Zereissprobe gestellt.

So wie wir Leser auch. Je weiter man in den 473 Seiten voranschreitet, desto öfters muss man den Atem anhalten, fiebert mit und nein, es bleibt kein Auge trocken. Kerstin hat hier einen aufreibenden, mitreißenden und vor allem nachdenklich machenden Reihenabschluss gezaubert, der mich sprachlos zurückgelassen hat.

Liebe Kerstin, in diesem Sinne, danke für deine phänomenale Psycho-Dystopie (Ja, sie ist definitiv psycho!), die in jedem Fall an die allseitsbekannten Dystopien wie Panem herankommt und sie sogar in den Schatten stellt. Danke für deine Geschichte über neun Schicksale, die unweigerlich ineinander verwoben sind und danke, dass du uns eine Gesellschaft gezeigt hast, in der ich ganz sicher nicht leben möchte.


»Forbidden Touch – Neun Seelen« hat mich geschafft. Emotional und psychisch bin ich nun kaputt, meine Tränen sind versiegt und ich bin am Ende angelangt. Episch und ein absolut würdiges Finale erwartet euch hier. Wer Panem mag, wird Forbidden Touch lieben!
Ich danke Carlsen Impress für das Rezensionsexemplar!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)