[Release Party Magica] Tag 2 - Wattpad

Willkommen zum zweiten Tag der Release-Party zu "Magica - Quelle der Macht" von Saskia Stanner, welches bereits am Donnerstag im Eisermann Verlag erscheinen wird. Heute habe ich die große Ehre, euch darüber aufzuklären, wie und woher dieses Buch zum Eisermann Verlag überhaupt erst gekommen ist, also fangen wir auch gleich an.

Kennt ihr eigentlich Wattpad?


Ihr wisst schon, Wattpad, die Plattform, wo seit 2006 jeder einfach so schreiben und seine Geschichten veröffentlichen kann. Aber nicht nur das: Auch Fanfiktion und Gedichte sind dort herzlich willkommen, so ist für jeden Leser etwas dabei. Auf die Seite kommt ihr übrigens hier.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9e/Wattpad_logo.svg/465px-Wattpad_logo.svg.png
(c) wattpad.com

Wenn ihr also dieses Logo seht, dann schaut vorbei und stöbert euch durch die verschiedenen Genre der Seite und wer weiß, vielleicht habt auch ihr eine Idee, die ihr schreiben und vielleicht sogar veröffentlichen wollt. Dann wäre Wattpad die ideale Plattform, um erste Leser zu sammeln.

Ihr glaubt mir nicht?
Wieso nicht?
Ach, etwa, weil Wattpad "nur" eine kostenlose Online-Plattform ist?
Kann ich verstehen.
Aber wisst ihr was?

"Magica - Quelle der Macht" war einst ein Wattpad-Titel und hieß nicht immer so. Zunächst nannte die Autorin ihre Geschichte nämlich "Dangerous Love" und die ersten Cover mangelten noch an Professionalität, aber das Feedback war so gut, dass Saskia den Schritt gewagt und das fertige Manuskript einigen Verlagen angeboten hat.

Wobei, nein, zuerst wollte sie mit "Magica" am zweiten Wattpad-Erzählesuns-Wettbewerb teilnehmen und damit hätte sie vielleicht sogar einen Verlagsvertrag bei dem allseits bekannten Piper Verlag abgestaubt, aber tja, erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt. Exakt eine Minute nach der Deadline hat Saskia noch eine klitzekleine Kleinigkeit korrigiert und zack ... Disqualifikation. So schnell kann es gehen und das, obwohl Saskia bestimmt gute Chancen gehabt hätte, aber naja, sie hatte ja einen Plan B.

Tja, und obwohl bereits die ganze Geschichte veröffentlicht war, fand der Eisermann Verlag die Idee so vielversprechend, dass er beschlossen hat, Saskia mit "Magica" unter seine Fittiche zu nehmen, so dass wir bald die neue Version auch richtig in die Hand nehmen und das Buch genießen können.

So kann es also gehen!
Eine waschechte Wattpad-Erfolgsgeschichte, made in Germany.

Wenn ihr jetzt neugierig seid, dann schaut in den nächsten Tagen öfters mal auf der Facebook-Autorenseite von Saskia Stanner vorbei, denn dort wird sie euch noch einige Insiderinfos zum Buch enthüllen und am Donnerstag gibt es einen Beitrag zur Veröffentlichung samt Gewinnspiel auf dem Blog von Herzdeinbuch.



1 Kommentar:

  1. auf wattpad war ich dieses jahr auch gestoßen und habe unzählige nicht Autoren gefunden die echt hammer Geschichten hatten wo ich sogar mehrere angeschrieben habe ob sie nicht und wann es denn das buch geben würde :-) schön zu lesen von jemanden der es gewagt hat :-) ich hoffe arg das es auch als print erscheint :-) VLG Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)