[Rezension] Gemini 1.3 - Sound Wave von Anja Bagus




Preis: 2,99 €

Einband: E-Book

Seitenanzahl: 120

Altersempfehlung: ab 14

Meine Wertung: 4 Schmetterlinge

Reihe: Gemini 1.3, AURORA #22

Verlag: Papierverzierer



Will ich kaufen!






Lisa taucht wieder auf und scheint sich sehr verändert zu haben. Doch nicht nur Andreas Vorbehalte wegen Lisas Ex-Freund, der zu der Verbrecherorganisation der Thyssens gehört, erschweren es, die Zeit miteinander unbeschwert zu erleben, sondern auch Lisas Amnesie, die Probleme in der Firma von Andreas Freund Nick und das ominöse auftauchen eines sogenannten Geistmeisters gefährden die Leben der Zwillinge mit den besonderen Fähigkeiten. Und zu allem Überfluss verheimlicht ihre gemeinsame Mutter Karin auch noch, wer ihr Vater gewesen ist. Offenbar ist die wilde Jagd noch immer nicht vorbei und zieht größere Kreise, als alle angenommen haben.
(Quelle und Bildcopyright liegen beim Papierverzierer Verlag)



Leider fand ich die Gemini-Cover der ersten beiden Episoden nicht so pralle und Episode 3 macht das auch nicht besser. Andrea, die Protagonistin scheint auf dem Cover zu schweben, als würde sie von einer Welle mitgerissen werden. Der Hintergrund lässt vermuten, dass es so ist, aber naja … mein Fall ist das Cover definitiv nicht.


Der Schreibstil ist ähnlich wie in Episode 2. Bildlich mit jeder Menge technischen Begriffen, die von Episode zu Episode selbstverständlicher wirken. Im Gegensatz zum Anfang lässt sich die Handlung im Finale nun ziemlich einfach weglesen und Fragezeichen kommen auch nicht mehr viele auf, denn so langsam wird alles klarer. Nachdem ich in Episode 1 vollkommen wird war und Episode 2 langsam alle Verwirrungen geklärt hat, folgte nun endlich die Erleuchtung.

Die Handlung knüpft gleich nach dem oberfiesen Cliffhanger zweiten Episode an und Lisa, die verschollene Zwillingsschwester von Andrea, ist wieder da. Einfach so. Und sie kann sich nicht daran erinnern. Ganz klar, dass da mehr dahinter stecken muss und auf ihrer Suche danach finden die Zwillinge und ihre Freunde so einiges heraus, aber das werdet ihr wohl selbst erfahren müssen.

Wenn man nun schon eine ganze Weile auf die Fortsetzung wartet – so wie ich – ist es zu Beginn etwas schwierig, wieder hineinzufinden, aber sobald man sich wieder ins Gedächtnis gerufen hat, womit sich die anderen Episoden befassen, ist man schnell drin und kann problemlos weiterlesen und dabei alle Verstrickungen erkennen.

Die letzte Episode von Gemini war definitiv das Highlight der beiden Superhelden. Endlich wurden Rätsel gelöst, Geheimnisse offenbar und es kam zu einem schönen (und nicht ganz so offenen) Ende, das trotzdem noch Lust auf die nächste Staffel macht


»Gemini« ist an sich eine der schwächeren AURORA-Bände, aber auch sie hat ein vergleichsweise spannendes, mitreißenden Finale bekommen, das von mir noch 4 Schmetterlinge bekommt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)