[Rezension] Hidden Hero - Maskierte Gefahr von Veronika Rothe




Preis: 3,99 €

Einband: E-Book

Seitenanzahl: 396

Altersempfehlung: ab 16

Meine Wertung: Lieblingsbuch

Reihe: Hidden Hero #2

Verlag: Carlsen DarkDiamonds

Will ich kaufen!






**Wer braucht schon Superkräfte, um ein Held zu sein?**
Es herrscht Chaos in der Welt der Superhelden, New York versinkt in Gewalt und Terror und Lily Evans ist – noch immer nur ein Blumenmädchen ohne richtige Superkräfte. Doch ihre Liebe zu Hero, dem stärksten und bestaussehenden aller Superhelden, weckt ungeahnte Fähigkeiten in ihr. Und die hat sie auch bitter nötig angesichts des Feindes, der näher zu sein scheint, als sie denkt ...
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Dark Diamonds)


Dieses Mal ist die Grundfarbe des Covers ein dunkles Lila und es sieht allgemein düsterer aus. Das Gesicht des Covermodells schaut mit geschlossenen Augen nach unten statt nach oben, so dass man auch ihr passendes dunkles Make-Up sehen kann. Das Cover des zweiten Bandes gefällt mir fast noch mehr als das vom ersten.


Endlich! Endlich! Endlich! Das waren meine ersten Gedanken, als mein Vorabexemplar von »Hidden Hero – Maskierte Gefahr« bei mir angekommen ist. Wer meinen Blog verfolgt, der weiß, was für ein großer Fan ich bereits vom ersten Band der Reihe bin und nach dem Ende von diesem konnte die Forsetzung gar nicht früh genug kommen.

Schon nach wenigen Seiten hat Veronika den Leser wieder voll und ganz in ihren Bann gezogen. Lilys loses Mundwerk, was sich auch ungemein auf den Schreibstil auswirkt, macht aufzuhören einfach extrem schwer. Das »Nur noch ein Kapitel«-Phänomen nenne ich das jetzt mal, denn man sagt sich die ganze Zeit »Nur noch ein Kapitel« und auf einmal … ist man durch. Einfach so. Ohne es zu merken. Die Sogwirkung, die das Buch auf einen hat, ist definitiv nicht zu unterschätzen.

Der Schreibstil der Autorin (und von Lily) ist sehr flüssig, schweift dabei manchmal ein wenig in Lilys Gedanken ab und natürlich teilt Lily uns in ihrer gewohnt frechen Art – und mit einer Brise schwarzem Humor - ihre Kommentare zu den einzelnen Handlungen mit. Man hat das Gefühl, als würde Lily einem die Geschichte unbeschönigt erzählen und das ist es, was dieses Buch so besonders macht.

Die Handlung selbst knüpft nur kurz nach dem ersten Band an und birgt gleich einige neue Erkenntnisse, die hier schon spoilern würden. Lily und Chris haben alle Hände voll zu tun, herauszufinden, wer hinter allem steckt und wer das Phantom ist und und und. Nebenbei kommen die beiden sich immer näher, neue Helden tauchen auf und dann ist da ja auch noch die Sache mit Lilys komischen Kräften.

Was noch dazu kommt, sind die Plottwists. Da denkt man, man weiß etwas und dann – kapow – wird der Verdacht direkt wieder kaputt gemacht und das ist noch nicht alles. Immer wieder baut Veronika solche Twists und Schockmomente ein und Himmel, sie ist so gut darin, den Leser an den Rand der Verzweiflung zu bringen.

Lily selbst ist und bleibt die gleiche coole, taffe Superheldin wie auch schon im ersten Band. Die gleichen humorvollen Sprüche und das gleiche lose Mundwerk und ich musste sie direkt wieder ins Herz schließen. Außerdem zeigt sich so langsam, was Lily noch alles drauf hat und eines kann ich sagen: Chris kann sich warmanziehen. Sie macht ihm den Posten des größten Heldens auf jeden Fall streitig.

Ihr seht schon, da kommt eine ganze Menge auf euch zu, liebe Leser, aber bei so viel Action, Spannung und Knistern zwischen den Protagonisten kann man gar nicht anders, als dieses Buch zu lieben. Tolle Charaktere, immer wieder Plottwists, die es schwer machen, irgendwas vorherzusehen und ein Superheldenuniversum, in das es einfach nur Spaß macht, einzutauchen – All das ist diese Fortsetzung und doch gibt es noch viele andere Punkte, um dieses Buch – wie Lily es sagen würde – geil zu finden.


»Hidden Hero – Maskierte Gefahr« ist eine Fortsetzung, die ihrem Vorgänger in nichts nachsteht. Es wird spannender, actionreicher und besticht mit so einer genial durchdachten Handlung, dass man gar nicht anders kann, als auf Band 3 hinzufiebern.


Kommentare:

  1. Sehr tolle und schöne Rezi ♥
    GlG Patrizia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni,
    deine Rezi liest sich so begeistert und so klasse, du hast mich direkt gepackt. Ein Buch, in das man eintauchen kann und das einen nicht mehr loslässt - genau so was will ich.
    Ich hab diesen Beitrag auf meiner Wanderung durch die Welt der Bücherblogs verlinkt.
    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)