Der fantastische Lesefrühling

Der fantastische Lesefrühling ist eine Challenge, die von den Autoren der gezeigten Bücher organisiert wurde. Jeder Teilnehmer wählt ein Buch pro Autor, was er im Challengezeitraum lesen will und unter allen, die ihre 7-Bücher-Challenge bestehen, gibt es tolle Gewinne.

Die Challenge läuft über Facebook und das hier ist die offizielle Facebookgruppe. *Klick*

Challengezeitraum: 13. März - 30. April 2017

Meine Wahl:

Julia Adrian: Die dreizehnte Fee - Entschlafen
Rezension
Amazon

Mira Valentin: Die Legende von Enyador

Regina Meißner: Maskierte Weihnachten (Ja, ich lese ein Weihnachtsbuch im Lesefrühling!)
Rezension
Amazon

Andi Dutter aka Olivia Mikula: Snow Heart

Stefanie Hasse: BookElements 1

Valentina Fast: Princess

Nina MacKay: Plötzlich Banshee

Lana Rotaru: Exordium

Rose Snow: Acht Sinne 1

Kerstin Ruhkieck: Ein Cowboy am Nord-Pol oder der Tag des hässlichen Hundes

Gelesen: 3 von 7

Euch wird sicher auffallen, dass ich drei der Autorin nur pro forma angegeben habe. Nämlich Mira Valentin, Stefanie Hasse und Nina MacKay. Von den dreien habe ich schon alle Bücher gelesen, aber da ich alle 10 Autoren angeben muss, sind die eben auch in der Liste, obwohl ich nur die anderen 7 Bücher lesen werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommi :)